+PLUS-Weiterbildung Flucht und Migration - Empowerment und Teilhabe

Logo der Hochschule Akkon Hochschule

Übersicht

Angebotstyp

Weiterbildungsangebot mit Prüfung

Abschluss

Zertifikat

ECTS-Punkte

25

Hochschule

Akkon-Hochschule

Standort

Berlin

Nächster Angebotszeitraum

bis

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Gesamtkosten

2.700 €

Veranstaltungsformate

Berufsbegleitender KursDigitaler Kurs

Angebotsdauer

1 bis 5 Module

Interessensprofil

Wissensgruppen

Icon für die Wissensgruppe Gesellschaft & SozialesIcon für die Wissensgruppe Lehrer:innenbildung

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Gesellschaft

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...

Journalistik, Kommunikation

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...

Pädagogik

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...

Politik

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...

Sozialpädagogik, Soziale Arbeit

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...

Sekundarstufe II oder das Gymnasium

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Lehrer:innenweiterbildung

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenMenschenrechte, Gesellschaft im Wandel, Diversity Kompetenz und Intersektionalität, Diversitätsorientierte Öffnung von Einrichtungen, Migrationsgesellschaft, Flucht und Migration, Empowerment und Teilhabe, Migrationspolitik

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 2.700 Euro.

Anmerkung zu den Gesamtkosten

Es können auch einzelne Module gebucht werden.

Symbol für Kostenübersicht Link Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Veranstaltungsformate

Berufsbegleitender KursDigitaler Kurs

Örtliche Flexibilität

100 %

Zeitliche Flexibilität

50 %
Selbstlernphasen (Asynchron)Prüfungen (Synchron)Vorlesungen (Synchron)Übungen (Synchron)Fallstudien (Synchron)

Information

  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.

Anmerkung zu den Lehr- und Lernformaten

digitale Präsenzlehre

Zielgruppen

Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Schule, Beratung, Jugendarbeit sowie alle mit der Thematik befassten und Interessierten

Dauer / Workload

Angebotsdauer1 bis 5 Module
Workload1 bis 7 Monate

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Es können auch noch im Verlauf der Weiterbildung einzelne Module gebucht werden.

Anmeldefrist

bis

Anmeldung über die Webseite

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Keine

Zu erwerbende Kompetenzen

Mit Theoriekonzepten und Anwendungsbeispielen aus den Bereichen Pädagogik, Politikwissenschaften, Psychologie, Sozialarbeit, Sozialwissenschaften und Recht lernen Sie, konkrete Handlungsoptionen im Feld von Flucht und Migration – Empowerment und Teilhabe zu entwickeln und umzusetzen. Ziel ist, Sie dazu zu befähigen, einen wissenschaftlich fundierten Gestaltungsbeitrag zum Zusammenleben und Zusammenhalt in einer vielfältigen Gesellschaft leisten zu können.

Programmkontext

Anerkennung hochschulisch erbrachter Leistungen

Bei Fragen zur Anerkennung wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechperson(en) bzw. Kontaktstelle(n)

Institut für Weiterbildung

iwb@akkon-hochschule.deZur Webseite

Nouria Ali-Tani - Institut für Weiterbildung

Leiter:in

030 809233233nouria.alitani@akkon-hochschule.de

Anrechnung außerhochschulisch erbrachter Leistungen

Keine Angabe

Bei Fragen zur Anrechnung wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechperson(en) bzw. Kontaktstelle(n)

Institut für Weiterbildung

iwb@akkon-hochschule.deZur Webseite

Nouria Ali-Tani - Institut für Weiterbildung

Leiter:in

030 809233233nouria.alitani@akkon-hochschule.de

Individuelle Anrechnung

Qualitätssicherung

hochschulinterne Verfahren

Standorte und kooperierende Hochschulen

Standorte

Berlin

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Institut für Weiterbildung

iwb@akkon-hochschule.deZur Webseite

Nouria Ali-Tani - Institut für Weiterbildung

Leiter:in

030 809233233nouria.alitani@akkon-hochschule.de