Gesundheitsmanagement in der Rehabilitation

Logo der Hochschule Universität Oldenburg

Übersicht

Certificate of Advanced Studies (CAS)
Zertifikat
Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Oldenburg
bis
Deutsch
2.650,00 €
Berufsbegleitender Kurs
360 Stunden
Icon für die Wissensgruppe Gesundheit & Pflege

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Gesundheitsmanagement
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesundheit, Pflege
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 2.650,00 Euro.

Der Frühbucherpreis von 2650 Euro gilt bis zum 15.12.2022. Anschließend liegt der Gesamtpreis bei 2800 Euro.

Symbol für Kostenübersicht Link Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitender Kurs

Mit dem Hochschulzertifikat qualifizieren Sie sich für Leitungsfunktionen in stationären, teilstationären & ambulanten Einrichtungen der Rehabilitation. Zudem erwerben Sie Kompetenzen für Case Management & Pflegeberatung.

Die Weiterbildung richtet sich an Beschäftigte im Pflege- und Gesundheitswesen aus Akutkrankenhäusern, Rehakliniken, Pflegeeinrichtungen sowie ambulanten Einrichtungen mit rehabilitativen Aufgaben. Zudem an Fachkräfte aus den Bereichen Altenpflege, Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpflege sowie aus den Bereichen Logopädie, Ergotherapie und Physiotherapie, die (zukünftig) Aufgaben der Eingliederung, der sektorübergreifenden Versorgung und des Case Managements übernehmen.

Angebotsdauer360 Stunden

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Hochschulzugangsberechtigung und Praktische Erfahrung

Bei mehreren Hochschulzugangsberechtigungen genügt es in der Regel eine Hochschulzugangsberechtigung vorweisen zu können.

Abitur

Bei mehreren Hochschulzugangsberechtigungen genügt es in der Regel eine Hochschulzugangsberechtigung vorweisen zu können.

Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in einem Berufsfeld mit fachlicher Nähe zum Weiterbildungsangebot
Berufsausbildung im Bereich im Gesundheitswesen

Zu erwerbende Kompetenzen

Die Teilnehmenden lernen den sektorübergreifenden Versorgungsprozess der Rehabilitation kennen. Sie werden befähigt, die wichtigsten Elemente der komplexen Versorgung betroffener Menschen zu beurteilen und ein passgenaues Versorgungsangebot zu entwickeln. Unter Anleitung der Dozent*innen qualifizieren sich die Teilnehmenden zu kompetenten Fachkräften, die großen Einfluss auf den Rehabilitationserfolg der betroffenen Menschen nehmen.

Standorte und kooperierende Hochschulen

Oldenburg
International ausgerichtet, regional verankert, stark in Forschung und Lehre. In der Tradition unseres Namensgebers Carl von Ossietzky stehen wir für transparente Wissenschaft in gesellschaftlicher Verantwortung.
Prof. Dr. Ralph Bruder
Präsident Carl von Ossietzky Universität Oldenburg