Windenergietechnik und -management

Logo der Hochschule Universität Oldenburg

Übersicht

Diploma of Advanced Studies (DAS)
Zertifikat
30
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Oldenburg
bis
Deutsch
9.000,00 €
Berufsbegleitender Kurs
9 Monate
Icon für die Wissensgruppe TechnikIcon für die Wissensgruppe Wirtschaft & Management

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Techniker:in
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Technik
mehr...
Umwelttechnik
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Technik
mehr...
Energietechnik
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Technik
mehr...
Management, Organisation
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 9.000,00 Euro.

Symbol für Kostenübersicht Link Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitender Kurs
Angebotsdauer9 Monate

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Keine

Zu erwerbende Kompetenzen

Das Weiterbildende Studium Windenergietechnik und -management (Windstudium) richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die ihre Zukunft in der Windenergiebranche auf ein solides Fundament aus Fachwissen und Schlüsselqualifikationen stellen wollen. Aufbau und Inhalte des berufsbegleitenden Weiterbildungsangebotes werden in engem Kontakt mit Firmen der Windenergiebranche entwickelt.

Standorte und kooperierende Hochschulen

Oldenburg

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

C3L - Center für lebenslanges Lernen der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
c3l@uol.deAmmerländer Heerstraße 114-118
26129 Oldenburg
Internetseite
Moses Kärn - C3L - Center für lebenslanges Lernen der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Mitarbeiter:in
0441 798-5082info@windstudium.de
Link IconWebseite des Angebots
International ausgerichtet, regional verankert, stark in Forschung und Lehre. In der Tradition unseres Namensgebers Carl von Ossietzky stehen wir für transparente Wissenschaft in gesellschaftlicher Verantwortung.
Prof. Dr. Ralph Bruder
Präsident Carl von Ossietzky Universität Oldenburg