Medizinrecht (LL.M)

Logo der Hochschule Dresden International University

Übersicht

Studiengang
Master
keine Angabe
DIU - Dresden International University GmbH
Dresden
SoSe: bis WS: bis
Deutsch
14.280,00 €
Berufsbegleitend
4 Semester

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Recht
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Verwaltung, Recht, Steuern
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenBerufsrecht, Strafrecht, Forschung-, Technik- und Innovationsrecht, Gesetzliche Krankenversicherungen, Vertragsrecht, Haftungsrecht, Grundlagen des Medizinrechts, Rechtsfragen in Fürsorgekontexten, medizinisch-juristische Grenzfragen

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 14.280,00 Euro (24 Monate à 595,00 Euro).
Bei Fragen zur Finanzierung und Unterstützungsmöglichkeiten wenden Sie sich gerne an die DIU.
Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitend
0 %
0 %
Der Studiengang richtet sich an Studierende, die bereits ein juristisches oder medizinisches Studium abgeschlossen und über einschlägige berufliche Erfahrungen im medizinischen bzw. rechtlichen Bereich verfügen.
Angebotsdauer4 Semester

Fristen und Termine

Vorlesungszeit

Zulassungssemester: nur WintersemesterVorlesungszeit: bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Eine Zulassung ist ausschließlich mit erstem berufsqualifizierendem Hochschulabschluss und praktischer Erfahrung möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusStaatsexamen
1 Jahr Berufserfahrung
- Erster Hochschul- oder Fachhochschulabschluss (240 ECTS) sowie mind. 1 Jahr Berufserfahrung - Bewerber mit weniger als 240 ECTS können fehlende Leistungspunkte über Zusatzmodule erwerben. Wir beraten Sie gern.

Zu erwerbende Kompetenzen

Das vorrangige Ausbildungsziel des Masterstudiengangs ist es, Absolventen von juristischen und medizinischen bzw. aus gesundheitsökonomischen Studiengängen mit einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss medizinrechtliche Kompetenzen zu vermitteln, die Voraussetzung für die Lösung von Problemen an der Schnittstelle der beiden Disziplinen Medizin und Recht sind. Die Teilnehmer beherrschen abschließend zentrale Arbeitsfelder der Medizin in rechtlicher Hinsicht.

Standorte und kooperierende Hochschulen

Dresden

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconWebseite des Angebots
Aktuell liegt kein Zitat vor. Informieren Sie sich im Folgenden über die Hochschule und ihr Weiterbildungsangebot.
Foto: Blick von außen auf die Außenansicht Dresden International University