Hochschulzertifikat Accounting

Logo der Hochschule FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Übersicht

Angebotstyp

Weiterbildungsangebot mit Prüfung

Abschluss

Zertifikat

ECTS-Punkte

15

Hochschule

FOM Hochschule für Oekonomie & Management - University of Applied Sciences

Standort

Frankfurt

Nächster Angebotszeitraum

bis

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Gesamtkosten

1.327,5 €

Veranstaltungsformate

BlockkursBerufsbegleitender KursDigitaler Kurs

Angebotsdauer

4 Monate

Interessensprofil

Wissensgruppen

Icon für die Wissensgruppe Wirtschaft & Management

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Finanz- und Rechnungswesen

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 1.327,5 Euro (5 Monate à 265,5 Euro).

Anmerkung zu den Gesamtkosten

Sonderregelung: Das FOM Hochschulzertifikat kann ausgewählte Module in den FOM Bachelor-Studiengängen ersetzen. Für FOM Studierende, die Module aus ihrem Studiengang ersetzen, belaufen sich die tatsächlich anfallenden Mehrkosten nur noch auf 442,50 €, zahlbar auch in 1 Monatsrate à 295 € und 1 Rate à 147,50 € (bei gleichbleibendem Rechnungsempfänger). Kosten für Anreise, Unterbringung und Verpflegung während der Präsenzphasen tragen die Zertifikatsteilnehmer.

Symbol für Kostenübersicht Link Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Veranstaltungsformate

BlockkursBerufsbegleitender KursDigitaler Kurs
E-Learning (Synchron)Prüfungen (Präsenz)Seminare (Präsenz)

Information

  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.

Anmerkung zu den Lehr- und Lernformaten

Präsenz & E-Learning -Präsenz: 4 Tage, Mittwoch bis Samstag im Februar -E-Learningphase mit ca. 4-5 Webinaren und Online-Sprechstunden sowie weitere Angebote zum Digitalen Lernen von März bis Mai -zwei Prüfungen im Mai

Zielgruppen

-Berufstätige aus allen Branchen, speziell diejenigen, die im Bereich Rechnungswesen in international ausgerichteten Unternehmen jeglicher Größenordnung sowie in Banken oder Versicherungen tätig sind -FOM Studierende aller Fachrichtungen, die sich in diesem Themenbereich spezialisieren möchten

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Hochschulzugangsberechtigung oder Praktische Erfahrung

Schulische Hochschulzugangsberechtigung

Bei mehreren Hochschulzugangsberechtigungen genügt es in der Regel eine Hochschulzugangsberechtigung vorweisen zu können.

AbiturFachhochschulreifevergleichbare Abschlüsse

Anmerkungen zu den Voraussetzungen

Folgende Vorkenntnisse werden empfohlen: Grundkenntnisse in der Buchführung und der Bilanzierung nach HGB (insbesondere Ansatz- und Bewertungsvorschriften)

Zu erwerbende Kompetenzen

Das Hochschulzertifikat qualifiziert Sie u.a. für folgende Aufgaben: -Sichere Anwendung der Regelungen zum Ansatz, Bewertung und Ausweis von Sachverhalten des nach internationalen Rechnungslegungsnormen erstellten Einzelabschlusses einer Unternehmung -Erstellung des Einzelabschlusses nach IFRS -Anwendung verschiedener Konsolidierungsarten (Kapitalkonsolidierung, Schuldenkonsolidierung, Zwischenergebniseliminierung sowie Aufwands- und Ertragskonsolidierung)

Standorte und kooperierende Hochschulen

Standorte

Frankfurt

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Allgemeine Studienberatung

0800 1959595studienberatung@fom.deHerkulesstraße 32
45127 Essen
Zur Webseite
Link IconHochschulzertifikat Accounting
Die FOM Hochschule bietet Berufstätigen mit ihren berufsbegleitenden Studiengängen an 29 Hochschulzentren ideale Perspektiven und ergänzt so die klassischen Studienangebote staatlicher Hochschulen.

Prof. Dr. Burghard Hermeier

Rektor der FOM Hochschule für Oekonomie & Management
Foto: Blick auf das Hochschulzentrum in Hamburg der FOM Hochschule für Oekonomie und Management.