Handlungsfelder beruflichen Bildungspersonals im Gesundheitswesen, Modul 2: Innovative Handlungsfelder in den Gesundheitsfachberufen

Logo der Hochschule Fachhochschule Bielefeld

Übersicht

Angebotstyp

Weiterbildungsangebot mit Prüfung

Abschluss

Zertifikat

ECTS-Punkte

Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich

Hochschule

Fachhochschule Bielefeld

Standort

Bielefeld

Nächster Angebotszeitraum

bis

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Gesamtkosten

685 €

Veranstaltungsformate

Berufsbegleitender Kurs

Angebotsdauer

1 Modul

Interessensprofil

Wissensgruppen

Icon für die Wissengruppe Digitaliiserung & InformatikIcon für die Wissensgruppe Gesundheit & Pflege

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Digitalisierung

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Digitalisierung, Informatik
mehr...

Gesundheitsmanagement

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesundheit, Pflege
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 685 Euro (1 Modul à 685 Euro).

Anmerkung zu den Gesamtkosten

Symbol für Kostenübersicht Link Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Veranstaltungsformate

Berufsbegleitender Kurs

Örtliche Flexibilität

70 %

Zeitliche Flexibilität

70 %
Blended Learning (Asynchron, Synchron)Selbstlernphasen (Asynchron)Seminare (Präsenz)

Information

  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.

Dauer / Workload

Angebotsdauer1 Modul
Workload3 Tage

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss und Praktische Erfahrung

Schulische Hochschulzugangsberechtigung

Bei mehreren Hochschulzugangsberechtigungen genügt es in der Regel eine Hochschulzugangsberechtigung vorweisen zu können.

erster HochschulabschlussBerufserfahrung

Erster Hochschulabschluss

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/Bakkalaureus
Gilt auch für die als gleichwertig anerkannten Abschlüsse

Erforderliche praktische Erfahrungen

12 Monate Berufserfahrung im Bereich Gesundheitswesen

Anmerkungen zu den Voraussetzungen

- ein Hochschulabschluss und eine mindestens einjährige einschlägige Berufstätigkeit im Gesundheitswesen oder - eine Hochschulzugangsberechtigung, eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie eine mindestens einjährige einschlägige Berufstätigkeit im Gesundheitswesen.

Zu erwerbende Kompetenzen

Die Absolvent*innen des Moduls können innovative Handlungsfelder der Gesundheitsfachberufe identifizieren; diese hinsichtlich ihrer Rahmenbedingungen, sich bietenden Chancen und Herausforderungen analysieren und bewerten; sind in der Lage, Strategien zur Integration innovativer Handlungsfelder in die berufliche Bildungsarbeit zu entwickeln und entsprechende Lehr-/Lernarrangements zu gestalten.

Programmkontext

Das Weiterbildungsangebot ist Teil folgender kumulativer Angebote bzw. Studiengänge

Qualitätssicherung

hochschulinterne Verfahren

Standorte und kooperierende Hochschulen

Standorte

Bielefeld

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconBeschreibung auf der Webseite der Hochschule
Unsere Studierenden heben das ausgezeichnete Lernklima hervor: Beratung, Betreuung, Netzwerke mit Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft. Verlässliche Karriereplanung inklusive.

Prof. Dr. Ingeborg Schramm-Wölk

Präsidentin der Fachhochschule Bielefeld
Foto: Blick auf das Hauptgebäude der Fachhochschule Bielefeld