Theoretische Grundlagen Datenmanagement und Data Literacy

Logo der Hochschule Fachhochschule Potsdam

Übersicht

Weiterbildungsangebot ohne Prüfung
ohne Abschluss, ggf. mit Teilnahmebescheinigung
4
Fachhochschule Potsdam, Humboldt-Universität zu Berlin
PotsdamBerlin
abgelaufen
Deutsch
770,00 €
BlockkursTageskursBerufsbegleitender Kurs
2 Tage

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Data Science
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Digitalisierung, Informatik
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 770,00 Euro. Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

BlockkursTageskursBerufsbegleitender Kurs
Interessentinnen und Interessenten an Datenmanagement, -prozessierung, -analyse und -bereitstellung in den Domänen Forschung, Kultur und Wirtschaft; Forschungsreferentinnen und -referenten; Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Forschungsservice und Wissenschaftsmanagement; Daten-Produzenten (z. B. Digitalisierungslabore, Verwaltungen, Forschungseinrichtungen); Daten-Verarbeiterinnen und -Verarbeiter im öffentlichen und kulturellen und wirtschaftlichen Sektor; Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Serviceeinrichtungen der Informationsinfrastruktur (Bibliotheken, Museen, Archive, Dokumentationseinrichtungen, sonstige wissenschaftliche Informationseinrichtungen);Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in kleinen, mittleren und großen Unternehmen im Daten-Service-Bereich (Verlage, Pharma-Unternehmen etc.)
Angebotsdauer2 Tage
Workload100 Stunden

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

abgelaufen

Anmeldefrist

bis

Zugang und Zulassung

Eine Zulassung ist ausschließlich mit einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Einschlägiger Hochschulabschluss
Berufserfahrung erwünscht, aber nicht zwingend

Zu erwerbende Kompetenzen

⋅ Theoretische Grundlagen und Begriffsdefinitionen für Datenmanagement und Data Literacy ⋅ Charakterisierung intellektueller Tätigkeiten und Grundlagen ihrer Automatisierbarkeit ⋅ Informationssysteme zur Unterstützung der Forschung ⋅ Forschungsinformationssysteme (FIS) zum Monitoring und zur Evaluation von Forschung ⋅ Forschungsprozess inklusive Datengewinnung, Kommunikation, Distribution, Organisation ⋅ Data Science Frameworks (z.B. EDISON) zu Kompetenzbereichen und Einordnung „Data Management“

Qualitätssicherung

Systemakkreditiert

Standorte und kooperierende Hochschulen

Potsdam
Humboldt-Universität zu Berlin (Ort: Berlin)

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Zentrale Einrichtung Weiterbildung
weiterbildung@fh-potsdam.deKiepenheuerallee 5
14469 Potsdam
Internetseite
Beatrice Jurth - Zentrale Einrichtung Weiterbildung
Mitarbeiter
0331 580-2096beatrice.jurth@fh-potsdam.deInternetseite
Link IconWebseite des Angebots
Die Welt von morgen gestalten, daran arbeiten wir in Lehre, Praxis und Forschung. Wir bieten Vielfalt und Interdisziplinarität mit dem Ziel fachlicher Expertise. Erleben Sie inspirierendes Lernen an einer familiären Hochschule.
Prof. Dr. Eva Schmitt-Rodermund
Präsidentin der Fachhochschule Potsdam
Fachhochschule Potsdam - Andrea Hansen