Mobile Energiesysteme

Logo der Hochschule Hochschule Aalen

Übersicht

Angebotstyp

Weiterbildungsangebot ohne Prüfung

Abschluss

ohne Abschluss, ggf. mit Teilnahmebescheinigung

ECTS-Punkte

Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich

Hochschule

Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft

Standort

Aalen

Nächster Angebotszeitraum

bis

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Gesamtkosten

1.600 €

Veranstaltungsformate

WochenendkursBerufsbegleitender KursDigitaler KursEinzelkurs

Angebotsdauer

8 Tage

Interessensprofil

Wissensgruppen

Icon für die Wissensgruppe Technik

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Elektrotechnik, Elektronik

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Technik
mehr...

Verkehrstechnik

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Technik
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 1.600 Euro (1 Kurs à 1.600 Euro).

Anmerkung zu den Gesamtkosten

Symbol für Kostenübersicht Link Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Veranstaltungsformate

WochenendkursBerufsbegleitender KursDigitaler KursEinzelkurs

Anmerkung zu den Lehr- und Lernformaten

Virtuell, Präsenz

Zielgruppen

Für Weiterbildungsinteressierte aus den Bereichen der Physik und Elektrotechnik, die sich Wissen über mobile Energiesysteme aneignen möchten.

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

6 (Online-)Präsenztage + Labor + Prüfungseinheit 23.09.22, 01.10.22, 07.10.22, 08.10.22, 14.10.22, 29.10.22, 12.11.22

Anmeldefrist

bis

Anmeldefrist

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Ausschließlich mit Abschluss eines ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss

Schulische Hochschulzugangsberechtigung

Bei mehreren Hochschulzugangsberechtigungen genügt es in der Regel eine Hochschulzugangsberechtigung vorweisen zu können.

erster Hochschulabschluss

Erster Hochschulabschluss

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusDiplomDiplom (FH)Diplom, integrierter Studiengang

Zu erwerbende Kompetenzen

- Verständnis der Begriffe und Methoden der Batterie- und Brennstoffzellentechnik für mobile Anwendungen (dazu zählen die Grundlagen zur Thermodynamik und Kinetik) - Fähigkeit, die Messtechnik zur Charakterisierung von Batterien und Brennstoffzellen hinsichtlich der speicherbaren Energie, des Entladeverhaltens, der Leistungsdicht und des Wirkungsgrads zu bewerten. - Fähigkeit, die Verfahrenstechnik von Batterie- und Brennstoffzellensystemen zu beurteilen.

Qualitätssicherung

hochschulinterne Verfahren

Standorte und kooperierende Hochschulen

Standorte

Aalen

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Katharina Grimm

katharina.grimm@hs-aalen.de
Link IconMobile Energiesysteme - Zertifikatskurs
Wir sind eine vielfach für unsere angewandte und praxisnahe Lehre ausgezeichnete Hochschule mit breitem Fächerspektrum in Technik, Digitalisierung, Wirtschaft und Gesundheit. Vom Bachelor bis zur Promotion.

Prof. Dr. Harald Riegel

Rektor der Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft
Foto: Gebäude der Aula der Hochschule Aalen von außen