Stammzellen und Regenerative Medizin

Logo der Hochschule Hochschule Biberach

Übersicht

Weiterbildungsangebot mit Prüfung
Zertifikat
Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich
Hochschule Biberach - Architektur und Bauwesen, Betriebswirtschaft und Biotechnologie
Biberach
abgelaufen
Deutsch
1.590,00 €
Berufsbegleitender Kurs
1 Semester

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Biotechnologie
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Technik
mehr...
Medizintechnik
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Technik
mehr...
Pharmazie
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Mathematik und Naturwissenschaften
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 1.590,00 Euro (1 Modul à 1.590,00 Euro).
Preis (immatrikuliert): 1490 Euro Preis (Kontaktstudium): 1590 Euro

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitender Kurs
Dieser Kurs wird im Rahmen des Kooperationsstudiengangs „Biopharmazeutisch-Medizintechnische Wissenschaften“ an der Universität Ulm durchgeführt.
Angebotsdauer1 Semester

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

abgelaufen

Anmeldefrist

bis

Zugang und Zulassung

Eine Zulassung ist ausschließlich mit erstem berufsqualifizierendem Hochschulabschluss und praktischer Erfahrung möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusStaatsexamen
1 Jahr Berufserfahrung

Zu erwerbende Kompetenzen

Das Modul vermittelt den Teilnehmenden allgemeine Grundlagen zu Stammzellen, Stammzellnischen und -kulturen, Tumorstammzellen, Stammzellalterung, Signaltransduktion sowie Stammzelltherapien. Sie verstehen Signalnetzwerke und können Zellzyklusregulation in Stammzellen analysieren. Außerdem lernen sie Stammzelltherapiekonzepte und deren Anwendung. Sie können u.a. Techniken des tierexperimentellen Arbeitens, proteinchemische und zellbiologische Techniken anwenden und beurteilen.

Programmkontext

Anrechnung außerhochschulisch erbrachter Leistungen

Anrechnung außerhochschulisch erworbener Kompetenzen nur in Verbindung mit schulischer HZB und praktischer Erfahrung möglich

Pauschale Anrechnung

Bei mehreren Hochschulzugangsberechtigungen genügt es in der Regel eine Hochschulzugangsberechtigung vorweisen zu können.

Abitur
1 Jahr Berufserfahrung

Standorte und kooperierende Hochschulen

Biberach

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconWebseite des Angebots
Die HBC ist ein vielfältiger Ort der Gemeinschaft – international, divers und offen für neue Ideen. Wer bei uns studiert, findet ein attraktives Studienangebot, das für die Aufgaben der Berufswelt von morgen qualifiziert, mit besten Perspektiven für die Zukunft!
Prof. Dr.-Ing. Matthias Bahr
Rektor der Hochschule Biberach
Foto: Außenansicht der Hochschule Biberach mit Blick auf den Hochschulschriftzug