Grundlagen des Kultur- und Eventmanagements

Logo der Hochschule Hochschule Bremen

Übersicht

Angebotstyp

Weiterbildungsangebot mit Prüfung

Abschluss

Zertifikat

ECTS-Punkte

6

Hochschule

Hochschule Bremen

Standort

Bremen

Nächster Angebotszeitraum

bis

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Gesamtkosten

915 €

Veranstaltungsformate

WochenendkursBlockkursBerufsbegleitender KursDigitaler Kurs

Angebotsdauer

60 Stunden

Interessensprofil

Wissensgruppen

Icon für die Wissensgruppe Gestaltung, Kunst, Medien

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Kulturmanagement

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gestaltung, Kunst, Medien
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 915 Euro (1 Kurs à 915 Euro).

Anmerkung zu den Gesamtkosten

Symbol für Kostenübersicht Link Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Veranstaltungsformate

WochenendkursBlockkursBerufsbegleitender KursDigitaler Kurs

Zielgruppen

Mitarbeitende von Kulturinstitutionen aus Hochkultur (z. B. Theater, Museen, Orchester) oder Subkultur (z.B. Stadtteil-Kulturzentren, Initiativen aus sozialen Bewegungen), Selbstständige im Eventmanagement, am Kulturbetrieb Interessierte

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss und Praktische Erfahrung

Schulische Hochschulzugangsberechtigung

Bei mehreren Hochschulzugangsberechtigungen genügt es in der Regel eine Hochschulzugangsberechtigung vorweisen zu können.

erster HochschulabschlussBerufserfahrung

Erster Hochschulabschluss

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/Bakkalaureus
Gilt auch für die als gleichwertig anerkannten Abschlüsse

Erforderliche praktische Erfahrungen

1 Jahr Berufserfahrung

Zu erwerbende Kompetenzen

- Grundbegriffe und Denkweise der Betriebswirtschaftslehre - Aufgaben von Management und im Besonderen Kulturmanagement (planen, steuern, kontrollieren, organisieren, führen, entscheiden) - Überblick über zentrale Bereiche: Kultur-Marketing, Rechnungswesen (Buchhaltung, Jahresabschluss, Kostenrechnung) und Finanzierung im Kulturbetrieb - Kulturbetriebs-Organisation: Konzeptionelle Grundlagen und Perspektiven, Organisationsgestaltung

Programmkontext

Das Weiterbildungsangebot ist Teil folgender kumulativer Angebote bzw. Studiengänge

Anerkennung hochschulisch erbrachter Leistungen

Bei Fragen zur Anerkennung wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechperson(en) bzw. Kontaktstelle(n)

Graduate & Professional School

weiterbildung@hs-bremen.deLangemarckstraße 113
28199 Bremen
Zur Webseite

Marlene Schwegmann - Graduate & Professional School

Mitarbeiter:in

weiterbildung@hs-bremen.de

Anrechnung außerhochschulisch erbrachter Leistungen

Anrechnung außerhochschulisch erworbener Kompetenzen nur in Verbindung mit schulischer Hochschulzugangsberechtigung oder praktischer Erfahrung möglich.

Individuelle Anrechnung

Individuelle Anrechnung

Benötigte praktische Erfahrungen

1 Jahr Berufserfahrung

Max. anrechenbarer Umfang

6 ECTS-Punkte
Pauschale Anrechnung

Standorte und kooperierende Hochschulen

Standorte

Bremen

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Graduate & Professional School

weiterbildung@hs-bremen.deLangemarckstraße 113
28199 Bremen
Zur Webseite

Marlene Schwegmann - Graduate & Professional School

Mitarbeiter:in

weiterbildung@hs-bremen.de