Angewandte Molekulardiagnostik und Systemmedizin

Logo der Hochschule Hochschule Mannheim

Übersicht

Microcredentials
Zertifikat
5
Hochschule Mannheim
Mannheim
abgelaufen
Deutsch
1.080,00 €
AbendkursBerufsbegleitender KursDigitaler Kurs
6 Wochen

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Informatik
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Digitalisierung, Informatik
mehr...
Biologie
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Mathematik und Naturwissenschaften
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenSystemmedizin, Molekulardiagnostik , Next-Generation Sequencing (NGS)

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 1.080,00 Euro (1 Woche à 1.080,00 Euro).
Die Gebühren für die Teilnahme an unseren Weiterbildungsangeboten und den Erwerb von Hochschulzertifikaten betragen: für einen Einzelkurs 1080,- Euro, für eine Kurskombination CAS (Certificate of Advanced Studies) 1980,- Euro, für eine Kurskombination DAS (Diploma of Advanced Studies) 5940,- Euro. Über den kumulativen Erwerb von BIDS-Zertifikaten kann der Masterabschluss zu einem späteren Zeitpunkt angestrebt werden. Es entsteht kein finanzieller Mehraufwand.
Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

AbendkursBerufsbegleitender KursDigitaler Kurs
100 %
Lernstandstests zur Selbsteinschätzung (Asynchron)Selbstlernphasen (Asynchron)Prüfungen (Synchron)E-Learning (Asynchron, Synchron)Tutorien (Asynchron)
Information
  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.
Studienleistungen: Selbststudium, Lernaufgaben, Self-Assessments, Online-Treffen
Empfohlene Vorkenntnisse: Grundlegende Kenntnisse von Molekularen Daten hinsichtlich Auswertung, Darstellung und Interpretation sind von Vorteil Teilnahmevoraussetzungen: Teilnahme am Modul „Bioinformatik und Systemmedizin“
Angebotsdauer6 Wochen

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

abgelaufen

Kursdauer: 6 Wochen Online-Meetings: donnerstags, 20 Uhr

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Für den Zugang und die Zulassung müssen Sie keine besonderen Voraussetzungen erfüllen. Zulassungsvoraussetzung="keine"

Zu erwerbende Kompetenzen

Nach der Kursteilnahme kennen Sie die Methodik des Next-Generation Sequencing (NGS) und targeted NGS und können diese anzuwenden; kennen Sie die Möglichkeiten der Datenanalyse von NGS-Daten; kennen Sie Schritte und Maßnahmen zur Vorbereitung, zum Ablauf und zur Nachbereitung eines Molekulare Tumorboards und können diese bei eigenen Projekten berücksichtigen; kennen Sie Tools (Werkzeuge) in der Systemmedizin und sind in der Lage, diese auf spezifische Kontexte anzuwenden.

Programmkontext

Standorte und kooperierende Hochschulen

Mannheim

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Graduate School Rhein-Neckar
info@gsrn.deErnst-Boehe-Straße 15
67059 Ludwigshafen am Rhein
Internetseite
Sebastian Hoffmann - Graduate School Rhein-Neckar
Mitarbeiter
0621 595728022sebastian.hoffmann@gsrn.de
Studiengangkoordination Biomedizinische Informatik und Data Science
info@hs-mannheim.dePaul-Wittsack-Straße 10
68163 Mannheim
Internetseite
Tobias Schmidt - Studiengangkoordination Biomedizinische Informatik und Data Science
Mitarbeiter
0176 96165008t.schmidt@hs-mannheim.de
Link IconWebseite des Angebots
Die Hochschule Mannheim orientiert sich bei ihrem Ausbildungsangebot an veränderte gesellschaftliche und individuelle Erfordernisse in Bezug auf Lebenslanges Lernen sowie an die sich wandelnden Bedürfnisse Studierender.
Prof. Dr. Astrid Hedtke-Becker
Rektorin der Hochschule Mannheim
Foto: Blick auf den Campus der Hochschule Mannheim