Crashkurs Praxisanleitung

Logo der Hochschule Hochschule für Gesundheit

Übersicht

Weiterbildungsangebot mit Prüfung
Zertifikat
Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich
Hochschule für Gesundheit - University of Applied Sciences
Bochum
bis
Deutsch
2.300,00 €
Blockkurs
5 Tage

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Medizin
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesundheit, Pflege
mehr...
Pflege
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesundheit, Pflege
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 2.300,00 Euro. Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Blockkurs
Examinierte Hebammen mit einem akademischen Abschluss und ersten Erfahrungen im Bereich "Praxisanleitung"; oder Pflegefachfrau/-mann bzw. Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in oder Altenpfleger*in.
Angebotsdauer5 Tage
Workload10 ECTS

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Eine Zulassung ist ausschließlich mit erstem berufsqualifizierendem Hochschulabschluss und praktischer Erfahrung möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/Bakkalaureus
1 Jahr Berufsausbildung im Bereich Hebammenwissenschaft, Gesundheits-/Kinder-/Krankenpfleger*in/Altenpfleger*in
Sie führen die Berufsbezeichnung Hebamme/Entbindungspfleger oder Pflegefachfrau/-mann bzw. Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in oder Altenpfleger*in

Zu erwerbende Kompetenzen

Praxisanleiter*innen gelten als Schnittstelle des Wissenstransfers zwischen Theorie und Praxis. Sie halten eine wichtige Funktion im Prozess der Wissensvermittlung inne, gestalten Lernsituationen und evaluieren den Lernerfolg mit den Lernenden. Dies benötigt eine umfassende pädagogische Qualifikation.

Standorte und kooperierende Hochschulen

Bochum
Durch die interprofessionelle Zusammenarbeit sowie die enge Verknüpfung von Wissenschaft und Praxis bereiten wir unsere Absolvent*innen optimal für die komplexen Herausforderungen im Gesundheitssektor vor.
Prof. Dr. Christian Timmreck
Präsident der Hochschule für Gesundheit
Foto: Studierende stehen auf dem Campus vor dem Audimax-Neubau der Hochschule für Gesundheit.