Weiterbildung "Praxisanleitung"

Logo der Hochschule Hochschule für Gesundheit

Übersicht

Angebotstyp

Weiterbildungsangebot mit Prüfung

Abschluss

Zertifikat

ECTS-Punkte

10

Hochschule

Hochschule für Gesundheit - University of Applied Sciences

Standort

Bochum

Nächster Angebotszeitraum

bis

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Gesamtkosten

2.300 €

Veranstaltungsformate

Berufsbegleitender KursBlockkurs

Angebotsdauer

10 Monate

Interessensprofil

Wissensgruppen

Icon für die Wissensgruppe Gesellschaft & SozialesIcon für die Wissensgruppe Gesundheit & Pflege

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Bildung

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...

Gesundheit

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesundheit, Pflege
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenGrundlagen der Praxisanleitung, systematisches Arbeiten, profesionelle Gestaltung von Beziehungen, das Lehren und Lernen im Praxisfeld

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 2.300 Euro.

Anmerkung zu den Gesamtkosten

Die Teilnahmegebühr beträgt 2.300 €. Kooperationspartner der Hochschule für Gesundheit erhalten einen Rabatt von 10 %. Die Gebühr ist für Hebammen gemäß § 134 Absatz 1d SGB V erstattungsfähig.

Symbol für Kostenübersicht Link Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Veranstaltungsformate

Berufsbegleitender KursBlockkurs
Selbstlernphasen (Asynchron)

Information

  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.

Anmerkung zu den Lehr- und Lernformaten

Die Kontaktzeit gliedert sich in 14 Präsenztage mit praktischen Übungen u.a. im SkillsLab, Online-Termine sowie 16 Stunden Hospitation und im Rahmen der Selbstlernzeit werden Aufgaben, Gruppenarbeiten sowie die Abschlussarbeit erarbeitet.

Zielgruppen

Hebammen mit Praxiserfahrung

Dauer / Workload

Angebotsdauer10 Monate
Workload10 ECTS

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Ausschließlich mit Praktischer Erfahrung

Erforderliche praktische Erfahrungen

1 Jahr Berufserfahrung im Bereich Hebamme, Pflege

Anmerkungen zu den Voraussetzungen

- Sie führen die Berufsbezeichnung Hebamme oder Pflege(fach)kraft. - Wir empfehlen Ihnen eine mindestens einjährige Berufserfahrung. Details finden Sie auf der Website.

Zu erwerbende Kompetenzen

Nach dieser Weiterbildung sind Sie in der Lage: effektive Lernsituationen zu gestalten und den Kompetenzerwerb der werdenden Hebammen/Pflegekräften zu fördern, einen Transfer der Theorie in die Praxis zu leisten, Lernprozesse zu unterstützen und professionell anzuleiten, Lernumgebungen didaktisch fundiert zu gestalten, evidenzbasiert und wissenschaftlich fundiert im Rahmen einer Praxisanleitung zu arbeiten, Lernerfolge zu bewerten, zu prüfen und zu evaluieren.

Förderungsmöglichkeiten

Die Gebühr ist für Hebammen gemäß § 134 Absatz 1d SGB V erstattungsfähig.

Standorte und kooperierende Hochschulen

Standorte

Bochum

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Durch die interprofessionelle Zusammenarbeit sowie die enge Verknüpfung von Wissenschaft und Praxis bereiten wir unsere Absolvent*innen optimal für die komplexen Herausforderungen im Gesundheitssektor vor.

Prof. Dr. Christian Timmreck

Präsident der Hochschule für Gesundheit
Foto: Studierende stehen auf dem Campus vor dem Audimax-Neubau der Hochschule für Gesundheit.