Wissenschafts- und Innovationsmanagement

Logo der Hochschule Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Übersicht

Angebotstyp

Studiengang

Abschluss

Master

ECTS-Punkte

60

Hochschule

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Standort

Berlin

Nächster Angebotszeitraum

keine Angabe

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Gesamtkosten

9.900 €

Studienformen

BerufsbegleitendTeilzeitstudium

Angebotsdauer

3 Semester

Interessensprofil

Wissensgruppen

Icon für die Wissensgruppe Schlüsselkompetenzen & Soft SkillsIcon für die Wissensgruppe Wirtschaft & Management

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Projektmanagement

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Schlüsselkompetenzen, Soft Skills
mehr...

Management, Organisation

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...

Marketing, Vertrieb, Werbung, PR

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 9.900 Euro.

Anmerkung zu den Gesamtkosten

Die Zahlung des Studienentgeltes kann über die Laufzeit des Studiums in Raten erfolgen, bitte sprechen Sie uns an.

Symbol für Kostenübersicht Link Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Studienformen

BerufsbegleitendTeilzeitstudium

Örtliche Flexibilität

70 %

Zeitliche Flexibilität

40 %
Blended Learning (Asynchron, Synchron, Präsenz)Fallstudien (Synchron, Präsenz)Mentorings (Asynchron)Selbstlernphasen (Asynchron)

Information

  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.

Anmerkung zu den Lehr- und Lernformaten

Die Module werden im Blended Learning-Format angeboten. Sie setzen sich jeweils aus einer Kombination von Präsenzzeiten und moderiertem Online-Lernen zusammen.

Zielgruppen

Der Masterstudiengang richtet sich an aktuelle und künftige Fach- und Führungskräfte mit Hochschulabschluss und mindestens einem Jahr Berufserfahrung, die sich für Aufgaben, wie z.B. der Koordination von Forschungstätigkeiten, der Entwicklung, Kommunikation und Umsetzung von strategischen Positionierungsmaßnahmen der eigenen Einrichtung, der Prozessentwicklung, dem Auf- und Ausbau von nationalen und internationalen Partner, qualifizieren möchten.

Dauer / Workload

Angebotsdauer3 Semester
Workload60 bis  ECTS

Fristen und Termine

Vorlesungszeit

Zulassungssemester: nur Sommersemester

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss und Praktische Erfahrung

Schulische Hochschulzugangsberechtigung

Bei mehreren Hochschulzugangsberechtigungen genügt es in der Regel eine Hochschulzugangsberechtigung vorweisen zu können.

erster HochschulabschlussBerufserfahrung

Erster Hochschulabschluss

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusDiplomDiplom (FH)MagisterMagister (Masterstudiengang)
Gilt auch für die als gleichwertig anerkannten Abschlüsse

Erforderliche praktische Erfahrungen

1 Jahr Berufserfahrung

Anmerkungen zu den Voraussetzungen

Abschluss erstes Hochschulstudium Bachelor oder gleichwertiger Hochschulabschluss. Zusätzlich zu einem abgeschlossenen ersten Hochschulstudium benötigen Sie ein Jahr Berufserfahrung. Weitere Zulassungsvoraussetzungen: Bewerbungs- / Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnis des Hochschulabschlusses, Arbeitszeugnisse und ggf. Referenzen

Zu erwerbende Kompetenzen

Der Masterstudiengang qualifiziert zu Leitungsaufgaben im Wissenschafts- und Innovationsmanagement so z.B. Koordination von Forschungstätigkeiten, Entwicklung, Kommunikation und Umsetzung von strategischen Maßnahmen im Sinne einer strategischen Positionierung und Entwicklung der eigenen Einrichtung, Prozessentwicklung verbunden mit Changemanagement, Auf- und Ausbau von nationalen und internationalen Partnerschaften und Netzwerken sowie Schnittstellenfunktionen innerhalb der eigenen Einrichtung.

Anrechnung außerhochschulisch erbrachter Leistungen

Anrechnung außerhochschulisch erworbener Kompetenzen nur in Verbindung mit schulischer Hochschulzugangsberechtigung oder praktischer Erfahrung möglich.

Individuelle Anrechnung

Individuelle Anrechnung

Standorte und kooperierende Hochschulen

Standorte

Berlin

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Berlin Professional School

bps-office@hwr-berlin.deBadensche Str. 52
10825 Berlin
Link IconLink: Master Wissenschafts- und Innovationsmanagement
Die HWR Berlin ist eine der internationalsten Hochschulen Deutschlands. Sie bildet in enger Kooperation mit den Arbeitgebern Management-Nachwuchs für Wirtschaft und Verwaltung aus und fördert Gründungen.

Prof. Dr. Andreas Zaby

Präsident der HWR Berlin
Imagefilm der HWR Berlin