Tiergesundheitsmanagement

Logo der Hochschule Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Übersicht

Studiengang
Master
60
Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf, Ludwig-Maximilians-Universität München
FreisingMünchen
WiSe: bis
Deutsch
11.988,00 €
Berufsbegleitend
4 Semester

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Veterinärmedizin
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesundheit, Pflege
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenGesundheitsmanagement Schwein, Gesundheitsmanagement Rind, Gesundheitsmanagement Geflügel

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 11.988,00 Euro (4 Semester à 2.997,00 Euro).
Als weiterbildender Studiengang ist dieser kostenpflichtig und es entstehen für jeden Studierenden Kosten in Höhe von 2.850,- € pro Semester.
Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitend
0 %
0 %
Das Studienprogramm für den Masterstudiengang Tiergesundheitsmanagement wendet sich an alle in der Nutztierbranche tätigen Veterinärmediziner*innen. Die Berufsausübung ist hierbei kein Muss für die Aufnahme des Studiums.
Angebotsdauer4 Semester

Fristen und Termine

Vorlesungszeit

Zulassungssemester: nur WintersemesterVorlesungszeit: bis

Bewerbungsfristen

Anmeldefrist für Auswahlverfahren / Eignungsprüfung

bis

Für Master gelten teilweise andere Bewerbungszeiträume!

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Eine Zulassung ist ausschließlich mit einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusVeterinärmedizin
Die formale Voraussetzung ist eine gültige tierärztliche Approbation. Der Studiengang ist zwar berufsbegleitend konzipiert, die Berufsausübung ist für die Aufnahme des Studiums allerdings nicht erforderlich.

Zu erwerbende Kompetenzen

Der tierärztliche Weiterbildungsstudiengang setzt mit seinen drei Vertiefungsrichtungen „Rind“, „Schwein“ und „Geflügel“ klare Schwerpunkte. Aus den Bereichen Fütterung, Haltung, Gesundheit und Herdenmanagement wird ein individuelles, berufsbegleitendes Lehrangebot zusammengestellt, das einen hohen Spezialisierungsgrad ermöglicht.

Standorte und kooperierende Hochschulen

Freising
Ludwig-Maximilians-Universität München (Ort: München)

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconWebseite des Angebots
Grün ist mehr als die Sicherung ökologischer Systeme, grün ist ein enormer Wirtschaftsfaktor, Grundlage allen Lebens, Basis für Wohlstand und Entwicklung - daher die grüne Hochschule Weihenstephan-Triesdorf!
Dr. Eric Veulliet
Präsident der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Foto: Blick auf das Hochschulgebäude Weihenstephan-Triesdorf