Mental Health

Logo der Hochschule Hochschule München

Übersicht

Studiengang
Master
keine Angabe
Hochschule für angewandte Wissenschaften München
München
bis
Deutsch
10.500,00 €
BerufsbegleitendTeilzeitstudium
5 Semester
Icon für die Wissensgruppe Gesellschaft & SozialesIcon für die Wissensgruppe Gesundheit & Pflege

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Psychologie
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Soziales
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Gesundheit
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesundheit, Pflege
mehr...
Gesundheitsförderung
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesundheit, Pflege
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 10.500,00 Euro (5 Semester à 2.100,00 Euro).

Bezahlung in Raten à 2.100 € pro Semester.

Symbol für Kostenübersicht Link Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

BerufsbegleitendTeilzeitstudium

Der Studiengang richtet sich v.a. an Sozialpädagogen sowie an AbsolventInnen anderer Studiengänge, deren Abschlüsse in einem nachvollziehbaren Zusammenhang mit den Zielen dieses Studienganges stehen.

Angebotsdauer5 Semester

Fristen und Termine

Vorlesungszeit

Zulassungssemester: nur WintersemesterVorlesungszeit: bis

keine Bewerbung zum Sommersemester

Bewerbungsfristen

Deutsche und Bildungsinländer - Studienanfänger

keine Bewerbung zum Sommersemester

Deutsche und Bildungsinländer - höhere Fachsemester

keine Bewerbung zum Sommersemester

International Studierende aus der EU

keine Bewerbung zum Sommersemester

International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind

keine Bewerbung zum Sommersemester

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss und Praktische Erfahrung

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusDiplomDiplom (FH)
1 Jahr Berufserfahrung

1. Ein mit der Prüfungsgesamtnote „gut“ oder besser abgeschlossenes mindestens sechs theoretische Studiensemester umfassendes Studium im Studiengang Soziale Arbeit oder ein in einem anderen Studiengang abgeschlossenes Studium, das in einem nachvollziehbaren Zusammenhang mit den Zielen dieses Masterstudiums und seinen Forschungs- und Handlungsfeldern steht, z.B. Psychologie, Pädagogik, Soziologie, Medizin und Public Health an einer deutschen Hochschule oder ein gleichwertiger Abschluss. 2. Eine einschlägige, nach dem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss abgeleistete mind. 1-jährige praktische Berufstätigkeit. 3. Der Nachweis der fachlichen Eignung im Rahmen einer Eignungsfeststellung (Aufnahmegespräch).

Zu erwerbende Kompetenzen

Der Master Mental Health unterstützt in der Sozial- und Gesundheitsversorgung tätige Fachkräfte sich auf die Anforderungen einer anspruchsvollen Tätigkeit im Kontext Mental Health (mit Schwerpunkt der psychiatrischen Versorgung) vorzubereiten. Dies umfasst Tätigkeiten in Einrichtungen und Diensten der Sozialpsychiatrie oder vergleichbaren sozialen Einrichtungen, bei Krankenversicherungen, Verbänden oder Behörden sowie auch in Bildung und Forschung.

Standorte und kooperierende Hochschulen

München

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconWebseite des Angebots
Die Hochschule München definiert sich über die Menschen – darum bieten wir Studierenden eine anwendungsorientierte Lehre, fördern Forschung und Unternehmensgründung und kooperieren mit Wirtschaft und Institutionen.
Prof. Dr. Martin Leitner
Präsident der Hochschule München
Hochschule München - Florian Hammerich