Master of Science in Production & Operations Management

Logo der Hochschule Karlsruher Institut für Technologie

Übersicht

Angebotstyp

Weiterbildungsangebot mit Prüfung

Abschluss

Zertifikat

ECTS-Punkte

90

Hochschule

Karlsruher Institut für Technologie

Standort

Karlsruhe

Nächster Angebotszeitraum

bis

Hauptunterrichtssprache

Englisch

Gesamtkosten

30.000 €

Veranstaltungsformate

Berufsbegleitender Kurs

Angebotsdauer

4 bis 4 Semester

Interessensprofil

Wissensgruppen

Icon für die Wissengruppe Digitaliiserung & InformatikIcon für die Wissensgruppe Schlüsselkompetenzen & Soft SkillsIcon für die Wissensgruppe TechnikIcon für die Wissensgruppe Wirtschaft & Management

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Digitalisierung

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Digitalisierung, Informatik
mehr...

Künstliche Intelligenz

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Digitalisierung, Informatik
mehr...

Qualitätsmanagement

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Schlüsselkompetenzen, Soft Skills
mehr...

Elektrotechnik, Elektronik

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Technik
mehr...

Logistikmanagement, Supply Chain Management

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...

Management, Organisation

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenSupply chain management, Globale Produktion, Digitale Transformation in der Logistik, Industrie 4.0, Digitalisierung in der Produktion, IoT, Virtuelles Engineering, Operations Research, Globale Produktions- und Vertriebssysteme, Management von Liefernetzwerken

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 30.000 Euro (4 Semester à 7.500 Euro).

Anmerkung zu den Gesamtkosten

Für einen regulären Master beträgt die Studiengebühr 30.000 Euro. Eine unterschiedliche Studiendauer erhöht die Gesamtstudiengebühr nicht. Bitte beachten Sie, dass diese Gebühr von der Steuer absetzbar ist.

Symbol für Kostenübersicht Link Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Veranstaltungsformate

Berufsbegleitender Kurs

Anmerkung zu den Lehr- und Lernformaten

Aufbau: Berufsbegleitend (aber als Vollzeitstudent eingeschrieben) 10 Module x 2 Wochen in Karlsruhe + Masterarbeit im Unternehmen oder an einem Institut des KIT Dauer: Ca. 20 Monate (Module + Masterarbeit 9 Monate) Sprache: Englisch

Zielgruppen

Nachwuchsingenieure und -manager im Bereich der Produktion, Logistik oder Fabrikplanung. Typische Branchen sind bspw.: - Maschinenbau - Anlagenbau - Automobilindustrie, - Automobilzulieferer - etc.

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Start: Jedes Jahr im Oktober

Anmeldefrist

bis

Bewerbungsfrist: Es gibt keine. Wir haben ein rollierendes Bewerbungsverfahren.

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss und Praktische Erfahrung

Erster Hochschulabschluss

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusDiplomDiplom (FH)
Gilt auch für die als gleichwertig anerkannten Abschlüsse

Erforderliche praktische Erfahrungen

2 Jahre Berufserfahrung im Bereich z. B.: - Maschinenbau - Anlagenbau - Automobilindustrie, - Automobilzulieferer - etc.

Anmerkungen zu den Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen: Erster akademischer Abschluss (z. B. Bachelor, Master oder Diplom), mindestens 1-2 Jahre Berufserfahrung, Englischkenntnisse, Empfehlungsschreiben

Zu erwerbende Kompetenzen

- Effizienzoptimierung wertschöpfender Prozesse - Befähigung zur Analyse von Produktionsprozessen - Weiterentwicklung von integrierten Produktionsprozessen - Problemlösungskompetenz - Techniken zur Entscheidungsfindung - Methodenkenntnisse und Anwendung von Modellen - Expertise in Management-Themen

Anerkennung hochschulisch erbrachter Leistungen

Bei Fragen zur Anerkennung wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechperson(en) bzw. Kontaktstelle(n)

HECTOR School of Engineering & Management | Technology Business School of the KIT

0721 60847880info@hectorschool.comSchlossplatz 19
76131 Karlsruhe

Katrin Olböter

info@hectorschool.com

Anrechnung außerhochschulisch erbrachter Leistungen

Keine Angabe

Individuelle Anrechnung

Qualitätssicherung

Systemakkreditiert

Standorte und kooperierende Hochschulen

Standorte

Karlsruhe

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

HECTOR School of Engineering & Management | Technology Business School of the KIT

0721 60847880info@hectorschool.comSchlossplatz 19
76131 Karlsruhe

Katrin Olböter

info@hectorschool.com
Unser Ziel ist es, Wissen für Gesellschaft und Umwelt zu schaffen und zu vermitteln. Deshalb gehören am KIT Forschung, Lehre, Innovation und der intensive Austausch mit der Gesellschaft untrennbar zusammen.

Prof. Dr.-Ing. Holger Hanselka

Präsident des Karlsruher Instituts für Technologie
Foto: Blick auf das Hochschulgebäude Präsidium.