Geragogik

Logo der Hochschule Pädagogische Hochschule Karlsruhe

Übersicht

Studiengang
Master
keine Angabe
Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Karlsruhe
bis bis
Deutsch
6.400,00 €
Berufsbegleitend
4 Semester
Icon für die Wissensgruppe Gesellschaft & Soziales

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Pädagogik
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 6.400,00 Euro.

Die Studiengebühren belaufen sich insgesamt auf 6400 Euro (zahlbar in 3 Teilbeträgen: 2200, 2200, 2000). In diesen Gebühren ist enthalten: - Präsenzseminare und E-Learning-Phasen - Beratung und Betreuung in allen Lernhpasen - Nutzung der Informations- und Lernplattform der Hochschule - wissenschaftliche Begleitung der Masterarbeit

Symbol für Kostenübersicht Link Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitend
0 %
0 %

Der Studiengang richtet sich an Bildungsverantwortliche und an Berufstätige, die im Bildungsbereich arbeiten (wollen) und einen ersten akademischen Studienabschluss erworben haben. <br> <br> Zum Adressatenkreis gehören insbesondere Absolvent:Innen von: <br> - erziehungswissenschaftlichen und gerontologischen Studiengängen <br> - Lehramtsstudiengängen insbes. für Berufliche Schulen <br> - nicht-pädagogischen und nicht-sozialwissenschaftlichen Studiengänge (z.B. Sprachen, Theologie, Kunst), die daran interessiert sind, in entsprechenden Fachbereichen der Erwachsenenbildung bzw. der Seniorenbildung zu arbeiten (z.B. in der kirchlichen Erwachsenenbildung) <br><br> Der berufsbegleitende Masterstudiengang qualifiziert für die professionelle Arbeit in der Bildung von älteren Menschen. Er findet an Wochenenden (Fr/Sa) in Präsenz statt und wird um digitale Formate sowie flexible Selbstlernzeiten ergänzt.

Angebotsdauer4 Semester

Fristen und Termine

Vorlesungszeit

Zulassungssemester: nur WintersemesterVorlesungszeit: bis

Bewerbungsfristen

Deutsche und Bildungsinländer - höhere Fachsemester

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss und Praktische Erfahrung

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusDiplomDiplom (FH)MagisterStaatsexamen
1 Jahr Berufserfahrung im Bereich Bildung

Voraussetzungen zum Studium sind ein erster akademischer Abschluss und eine in der Regel mindestens einjährige einschlägige berufliche Tätigkeit im Bildungsbereich.

Zu erwerbende Kompetenzen

Nach erfolgreichem Abschluss sind sie in der Lage - vertiefendes theoretisches Wissen um bildungswissenschaftliche Theorien und Diskurse sowie fachdidaktische Methoden praktisch anzuwenden; - Konzepte hinsichtlich ihrer Übertragbarkeit in die praktische Bildungsarbeit kritisch zu überprüfen; - durch Erfahrungen als Praxisforschende alternde Menschen in ihrem Lernprozess zu unterstützen und gesellschaftliche Teilhabe für älter werdende Menschen zu erreichen.

Programmkontext

Qualitätssicherung

hochschulinterne Verfahren

Standorte und kooperierende Hochschulen

Karlsruhe

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconWebseite des Angebots
Ein besonderes Aushängeschild der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe sind ihre Lehr-Lern-Labore. An diesen außer­schulischen Lernorten entwickeln wir neue Bildungsan­gebote und Unterrichtskonzepte.
Prof. Dr. Klaus Peter Rippe
Rektor der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe