Deutsch als Zweit- und Bildungssprache

Logo der Hochschule Pädagogische Hochschule Karlsruhe

Übersicht

Certificate of Advanced Studies (CAS)
Zertifikat
15
Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Karlsruhe
bis
Deutsch
1.200,00 €
Berufsbegleitender Kurs
2 Semester
Icon für die Wissensgruppe Gesellschaft & SozialesIcon für die Wissensgruppe Lehrer:innenbildungIcon für die Wissensgruppe Sprachen

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Pädagogik
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Gesellschaft
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Lehrer:innenweiterbildung
Lehrer:innenweiterbildungDer Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Lehrer:innenweiterbildung
Deutsch
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Sprachen
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenMehrsprachigkeit, Spracherwerb, Sprachdidaktik, sprachliche Bildung, Sprachförderung

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 1.200,00 Euro.

Symbol für Kostenübersicht Link Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitender Kurs
Blended Learning (Asynchron, Präsenz)
Information
  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.

Die Weiterbildung besteht aus drei Seminaren (= Präsenztage) und Distance-Learning-Elementen. Das CAS wird durch eine Arbeit abgeschlossen, in der ein Konzept für ein Lehr-Lernsetting entwickelt wird.

Das Angebot richtet sich an Lehrkräfte aller Schulstufen, an schulnah arbeitende Pädagog:innen sowie an Lehrkräfte in unterschiedlichen Feldern der Erwachsenenbildung wie etwa in der berufsbezogenen Aus-, Fort- und Weiterbildung, in Fördereinrichtungen und Sprachschulen.

Angebotsdauer2 Semester
Workload15 ECTS

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Die Präsenzveranstaltungen finden freitags von 14:00 bis 19:00 Uhr und samstags von 9:00 bis 16:00 Uhr an folgenden Terminen statt: Seminar 1: Sprach(en)erwerb, Diagnose sowie sprach(en)didaktische Ansätze: 5. + 6. Mai 2023 und 24. Juni 2023 Seminar 2: Sprache/n und Sprach(en)bildung in der Migrationsgesellschaft: 14. + 15. Juli 2023 und 5. August 2023 Seminar 3: Gestaltung von Sprach(en)- und inhaltsbewussten Lehr-Lernsettings und Sprachlernberatung: 13. + 14. Oktober 2023 und 13. Januar 2024

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss und Praktische Erfahrung

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/Bakkalaureus
1 Jahr Berufserfahrung im Bereich Bildung

Weitere Zulassungsvoraussetzung ist der Nachweis von Deutschkenntnissen auf dem Niveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER).

Zu erwerbende Kompetenzen

Die Teilnehmenden erwerben Kenntnisse über Ergebnisse der Zweitspracherwerbs- und Mehrsprachigkeitsforschung, über informelle und formelle Sprachstandserhebungen als Grundlage für Sprachbildungskonzepte und deren zielgerichteten Einsatz, sprachdidaktische Grundlagen, Kompetenzen zur Umsetzung von sprach- und inhaltsorientierten zweitsprach- und mehrsprachigkeits-didaktischen Konzepten in bildungs- und erwerbsphasenspezifischen Lehr-Lernsettings sowie zur Sprachlernberatung mit Lernenden.

Programmkontext

Qualitätssicherung

hochschulinterne Verfahren

Standorte und kooperierende Hochschulen

Karlsruhe

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe
zww@ph-karlsruhe.deBismarckstraße 10
76133 Karlsruhe
Wiss. Leitung Deutsch als Zweit- und Bildungssprache: Dr. Nicole Bachor-Pfeff
nicole.bachor@ph-karlsruhe.deBismarckstraße 10
76133 Karlsruhe
Link IconWebseite des Angebots
Ein besonderes Aushängeschild der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe sind ihre Lehr-Lern-Labore. An diesen außer­schulischen Lernorten entwickeln wir neue Bildungsan­gebote und Unterrichtskonzepte.
Prof. Dr. Klaus Peter Rippe
Rektor der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe