Kontinuierliche Fließfertigung

Logo der Hochschule Universität Bochum

Übersicht

Angebotstyp

Weiterbildungsangebot mit Prüfung

Abschluss

Zertifikat

ECTS-Punkte

Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich

Hochschule

Ruhr-Universität Bochum

Standort

Bochum

Nächster Angebotszeitraum

bis

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Gesamtkosten

1.195 €

Veranstaltungsformate

Digitaler Kurs

Angebotsdauer

1 bis 12 Monate

Interessensprofil

Wissensgruppen

Icon für die Wissengruppe Digitaliiserung & Informatik

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Digitalisierung

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Digitalisierung, Informatik
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 1.195 Euro.

Anmerkung zu den Gesamtkosten

EUR 1.195,00 (USt.-frei)

Lehr- und Lernformate

Veranstaltungsformate

Digitaler Kurs

Örtliche Flexibilität

100 %

Zeitliche Flexibilität

70 %

Zielgruppen

TechnikerInnen, MitarbeiterInnen & Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich Produktion

Dauer / Workload

Angebotsdauer1 bis 12 Monate
Workload16 Stunden

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Keine

Zu erwerbende Kompetenzen

Wie der Weg von der Werkstattfertigung hin zu einer Fließfertigung aussieht, wird anhand von realen Beispielsituationen praxisnah vorgestellt. Im Rahmen von Praxisübungen haben die Teilnehmenden Gelegenheit, die Auslegung von Fertigungszellen aktiv zu erproben und die Wirksamkeit der Konzepte zu überprüfen.

Standorte und kooperierende Hochschulen

Standorte

Bochum

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Als Reformuniversität gegründet ist die RUB heute eine forschungsstarke, inklusive und internationale Universität im dynamischen Schmelztiegel des Ruhrgebiets. Sie wird getragen vom Mut zur Veränderung und Innovation.

Prof. Dr. Dr. h.c. Martin Paul

Rektor der Ruhr-Universität Bochum
Foto: Luftbild von der Ruhr-Universität Bochum