Migration und Religion - Migration lokal denken

Logo der Hochschule Universität Bochum

Übersicht

Certificate of Advanced Studies (CAS)
Zertifikat
10
Ruhr-Universität Bochum
Bochum
abgelaufen
Deutsch
995,00 €
Digitaler Kurs
1 bis 12 Monate

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Geschichte
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 995,00 Euro (1 Modul à 995,00 Euro).

Lehr- und Lernformate

Digitaler Kurs
100 %
70 %
Blended Learning (Asynchron, Synchron)
Information
  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.
Der Zertifikatsstudiengang richtet sich an ReligionslehrerInnen, PfarrerInnen und andere Verantwortliche in den Bereichen sozio-kultureller und diakonischer Bildung und Beratung, die in besonderer Weise mit der veränderten und pluralen religiösen Landkarte in Deutschland konfrontiert sind und die ihr interkulturelles Wissen und ihre Kompetenz in diesem Feld erweitern wollen.
Angebotsdauer1 bis 12 Monate
Workload28 Stunden

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

abgelaufen

Anmeldefrist

bis

Zugang und Zulassung

Für den Zugang und die Zulassung müssen Sie keine besonderen Voraussetzungen erfüllen. Bei Bachelorstudiengängen benötigen Sie in der Regel eine schulische Hochschulzugangsberechtigung.

Zu erwerbende Kompetenzen

Migration und Religion - Migration lokal denken Das Zertifikat bescheinigt den Erwerb von Wissen und Kompetenz in den folgenden Feldern: Dynamiken von Migration, Religion und gesellschaftlicher Pluralität Ökumene, Weltchristenheit und Interkulturelle Theologie Kulturtheorien (mit besonderem Schwerpunkt auf kulturellen Ausgrenzungsmechanismen u. strukturellem Rassismus) Interkulturelle Verständigung und Gestaltungskompetenz in verschiedenen gesellschaftlichen und kirchlichen Teilhandlungsfeldern

Standorte und kooperierende Hochschulen

Bochum

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconWebseite des Angebots
Als Reformuniversität gegründet ist die RUB heute eine forschungsstarke, inklusive und internationale Universität im dynamischen Schmelztiegel des Ruhrgebiets. Sie wird getragen vom Mut zur Veränderung und Innovation.
Prof. Dr. Dr. h.c. Martin Paul
Rektor der Ruhr-Universität Bochum
Foto: Luftbild von der Ruhr-Universität Bochum