Medizinische Physik für Physiker*innen - Röntgendiagnostik

Logo der Hochschule Universität Heidelberg

Übersicht

Weiterbildungsangebot mit Prüfung
Zertifikat
Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Heidelberg
bis
Deutsch
825,00 €
Berufsbegleitender Kurs
3 Monate

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Physik
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Mathematik und Naturwissenschaften
mehr...
Medizintechnik
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Technik
mehr...
Medizin
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesundheit, Pflege
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 825,00 Euro.
Ermäßigungen für - Universitätsangehörige 575 EUR - Doktorand*innen Uni Heidelberg 315 EUR Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitender Kurs
Seminare (Präsenz)E-Learning (Asynchron, Synchron)
Information
  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.
Die Weiterbildung richtet sich an Absolvent*innen physikalischer Studienfachrichtungen und berufstätige Physiker*innen, die bereits in Kliniken, Forschungseinrichtungen oder in der medizintechnischen Industrie arbeiten oder künftig tätig werden wollen.
Angebotsdauer3 Monate
Workload150 Stunden

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss und Praktische Erfahrung

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusDiplomDiplom (FH)Master/MagisterMaster
Gilt auch für die als gleichwertig anerkannten Abschlüsse
Berufserfahrung im Bereich Medizinische Physik
Abschluss in Physik oder einem Physik-nahen Studiengang. Nicht-Physiker*innen bitte zusätzliche Nachweise über die physikalischen Kenntnisse aus dem jeweiligen Studiengang beilegen.

Zu erwerbende Kompetenzen

Sie erwerben als Teilnehmer*in ein umfangreiches Grundwissen im Bereich der Röntgendiagnostik.

Qualitätssicherung

Systemakkreditiert

Zertifizierung durch andere Einrichtungen

Studiengangszertifikat (Deutschen Gesellschaft für Medizinische Physik e.V. (DGMP))

Standorte und kooperierende Hochschulen

Heidelberg

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

heiSKILLS - Kompetenz- und Sprachenzentrum Abt. Wissenschaftliche Weiterbildung
06221 54-15521wisswb@uni-hd.deBergheimer Str. 58A
69115 Heidelberg
Kai Ute Kochendörfer - heiSKILLS - Kompetenz- und Sprachenzentrum Abt. Wissenschaftliche Weiterbildung
Mitarbeiter:in
Link IconWebseite des Angebots
Die Forschungsuniversität Heidelberg steht für das europäische Universitätsmodell: Freie Forschung und Lehre sowie Offenheit gegenüber allen Menschen ungeachtet von Herkunft, Religion oder Geschlecht.
Prof. Dr. Dr. h.c. Bernhard Eitel
Rektor der Universität Heidelberg
Foto: Blick auf die Alte und Neue Universität Heidelberg.