Online-Verhandeln für den Einkauf

Logo der Hochschule Technische Hochschule Nürnberg

Übersicht

Angebotstyp

Weiterbildungsangebot ohne Prüfung

Abschluss

ohne Abschluss, ggf. mit Teilnahmebescheinigung

ECTS-Punkte

Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich

Hochschule

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Standort

Nürnberg

Nächster Angebotszeitraum

bis

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Gesamtkosten

395 €

Veranstaltungsformate

Digitaler Kurs

Angebotsdauer

1 Tag

Interessensprofil

Wissensgruppen

Icon für die Wissengruppe Digitaliiserung & InformatikIcon für die Wissensgruppe Wirtschaft & Management

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Digitalisierung

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Digitalisierung, Informatik
mehr...

Logistikmanagement, Supply Chain Management

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...

Marketing, Vertrieb, Werbung, PR

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenPräsenz-, Video- und Telefon-Verhandlung: Vorurteile und Wahrheiten, Bekannte und neue Verhandlungsprinzipien digital umgesetzt, Kommunikation und Rhetorik – ihre besondere Bedeutung in Online-Verhandlungen, Machtverhältnisse in Einkauf und Vertrieb – auch via Kamera ein wichtiger Faktor, Die 5 Haupt-Phasen einer Verhandlung in die virtuelle Welt transferiert, 5 Basis Taktikregeln auch für das Telefon und die Kamera, Alternative Trainingsmethoden für mehr Erfolg in allen Verhandlungen

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 395 Euro (1 Tag à 395 Euro).

Anmerkung zu den Gesamtkosten

Besuchen Sie für weitere Informationen bitte die Webseite der OHM Professional School. Die Teilnahmegebühr ist umsatzsteuerbefreit

Symbol für Kostenübersicht Link Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Veranstaltungsformate

Digitaler Kurs

Örtliche Flexibilität

100 %

Zeitliche Flexibilität

80 %
Seminare (Synchron)Übungen (Synchron)Lerngruppen (Synchron)

Information

  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.

Anmerkung zu den Lehr- und Lernformaten

Das Seminar bietet eine gute Mischung aus: - Vortrag/Frontalunterricht - Partner-/Gruppenarbeit - Workshop - Einzelarbeit

Zielgruppen

Einkäufer mit einer gewissen Verhandlungsroutine bzw. grundlegenden Verhandlungs-Kenntnissen sowie alle, die ihre Verhandlungs-Wissensbasis vertiefen wollen

Dauer / Workload

Angebotsdauer1 Tag
Workload1 Tag

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

ONLINE-Durchführung Das Seminar kann auch als individuell angepasste Inhouse-Schulung angeboten werden. Sprechen Sie uns an!

Anmeldefrist

bis

Weitere Informationen zur Buchung finden Sie auf der Webseite der OHM Professional School.

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Keine

Zu erwerbende Kompetenzen

Zielsetzung des Seminars ist es, den Teilnehmenden folgendes zu vermitteln: - Grundlegendes Verständnis, klassische Verhandlungsthemen in die digitale Verhandlungswelt zu überführen - Einfluss und Bedeutung von Kommunikation und Rhetorik in Online-Verhandlungen - Verständnis von Schlüsselfaktoren für den Erfolg bei Video- und Telefon-Verhandlungen Es wird ebenso auf wichtige Fragestellungen rund um die (technische) Durchführung eingegangen.

Standorte und kooperierende Hochschulen

Standorte

Nürnberg

Ansprechpersonen und Kontaktstellen