Digital Twins for Cities

Logo der Hochschule TU München

Übersicht

Angebotstyp

Weiterbildungsangebot mit Prüfung

Abschluss

Zertifikat

ECTS-Punkte

Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich

Hochschule

Technische Universität München

Standort

München

Nächster Angebotszeitraum

bis

Hauptunterrichtssprache

Englisch

Gesamtkosten

3.750 €

Veranstaltungsformate

Digitaler Kurs

Angebotsdauer

1 Woche

Interessensprofil

Wissensgruppen

Icon für die Wissengruppe Digitaliiserung & Informatik

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Digitalisierung

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Digitalisierung, Informatik
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 3.750 Euro.

Anmerkung zu den Gesamtkosten

10% Rabatt für Kunden von CADFEM,VCS und Mitglieder des Leonhard Obermeyer Center und der Bay.Architektenkammer) 10 % Rabatt für TUM Alumni und Mitarbeiter der BMW Group in Deutschland

Symbol für Kostenübersicht Link Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Veranstaltungsformate

Digitaler Kurs
Coachings (Asynchron)E-Learning (Synchron)

Information

  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.

Anmerkung zu den Lehr- und Lernformaten

Dieses Trainingsprogramm zeigt, wie interdisziplinäre Lösungen zu einem virtuellen Stadtmodell kombiniert werden können. Der Digitale Zwilling dient als Entscheidungsgrundlage für Nachhaltigkeit, Sicherheit und Lebensqualität in der gebauten Umwelt.

Zielgruppen

Führungskräfte und Projektleiter aus Stadtplanung und Architektur Planungsverantwortliche Mitarbeiter kommunaler Einrichtungen Experten in den Bereichen Smart City, Vermessung und Geoinformation

Dauer / Workload

Angebotsdauer1 Woche
Workload8 bis  Tage

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss und Praktische Erfahrung

Schulische Hochschulzugangsberechtigung

Bei mehreren Hochschulzugangsberechtigungen genügt es in der Regel eine Hochschulzugangsberechtigung vorweisen zu können.

erster HochschulabschlussBerufserfahrung

Erster Hochschulabschluss

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusDiplomDiplom (FH)Diplom, integrierter StudiengangDiplom/Lehramt

Erforderliche praktische Erfahrungen

2 Jahre Berufserfahrung

Anmerkungen zu den Voraussetzungen

Die Teilnehmer sollten über eine einschlägige Berufserfahrung von mindestens 2 Jahren und idealerweise über einen Hochschulabschluss oder einen Fachhochschulabschluss verfügen.

Zu erwerbende Kompetenzen

Bei diesem Zertifikatsprogramm geht es um: Vorstellung innovativer Methoden aus den Bereichen Bauingenieurwesen, Beoinformation und Stadtplanung Bewertung digitaler Vernetzungsmöglichkeiten und entstehender neuer Geschäftsmodelle Themen- und skalenübergreifende digitale Analysemethoden kennenlernen Entwicklung individueller Lösungsstrategien für komplexe urbane Fragestellungen Aufbau eines Netzwerks für zukünftige Aktivitäten

Anrechnung außerhochschulisch erbrachter Leistungen

Anrechnung außerhochschulisch erworbener Kompetenzen nur in Verbindung mit schulischer Hochschulzugangsberechtigung oder praktischer Erfahrung möglich.

Max. anrechenbarer Umfang

Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich ECTS-Punkte
Pauschale Anrechnung

Standorte und kooperierende Hochschulen

Standorte

München

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconDigital Twins for Cities
Als eine führende unternehmerische Universität sind wir ein globaler Tauschplatz des Wissens und gestalten die Zukunft mit Talenten, Exzellenz und Verantwortung.

Prof. Dr. Thomas F. Hofmann

Präsident der Technischen Universität München
Imagefilm der Technischen Universität München