Professionalität/ Professionalisierung in der inklusiven Pädagogik

Logo der Hochschule Universität Hildesheim

Übersicht

Certificate of Advanced Studies (CAS)
Zertifikat
15
Universität Hildesheim
Hildesheim
bis
Deutsch
2.000,00 €
TageskursWochenendkurs
1 bis 6 Monate
Icon für die Wissensgruppe Gesellschaft & Soziales

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Soziales
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Gesellschaft
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Psychologie
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenDialogische (multi-)professionelle Zusammenarbeit, Differenzierte Kommunikation in Lerngruppen, Kommunikation, Coaching

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 2.000,00 Euro (1 Woche à 2.000,00 Euro).

Kosten für Modul 2 als Zertifikatslehrgang (CAS): 2.000,- €

Symbol für Kostenübersicht Link Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

TageskursWochenendkurs
Seminare (Präsenz)Selbstlernphasen (Synchron)
Information
  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.

- aktive Teilnahme Präsenzphasen: Wochenendveranstaltungen oder mehrtägigen Seminarwochen - angeleitete Selbststudienphasen: Workload durchschnittlich 17,5 Stunden/Woche. (Vor- und Nachbereitung der Präsenzphasen, Lektürearbeit, Übungsaufgaben u.ä.)

Als Zusatzqualifikation für alle Personen aus dem Bildungsbereich, die eine nachhaltige und uneingeschränkte Teilhabe von Menschen im Bereich Bildung mitgestalten wollen.

Angebotsdauer1 bis 6 Monate

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Hochschulzugangsberechtigung und Praktische Erfahrung

Bei mehreren Hochschulzugangsberechtigungen genügt es in der Regel eine Hochschulzugangsberechtigung vorweisen zu können.

AbiturFachhochschulreifefachgebundene Hochschulreifevergleichbare schulische Hochschulzugangsberechtigung
1 Jahr Berufserfahrung im Bereich Fachliche Nähe zum Weiterbildungsangebot.

Zu erwerbende Kompetenzen

- Durchführung von ko-konstruktiven Lernprozessen - dialogische (multi-)professionelle Zusammenarbeit - Kompetenzen im Bereich Kommunikation und Coaching - Reflektion & Weiterentwicklung eigener Beziehungsgestaltung und Kommunikation

Anerkennung hochschulisch erbrachter Leistungen

Bei Fragen zur Anerkennung wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechperson(en) bzw. Kontaktstelle(n)

Immatrikulationsamt
05121 883 55555flohr@uni-hildesheim.deUniversitätsplatz 1
31141 Hildesheim
Internetseite
Markus Flohr - Immatrikulationsamt
Leiter:in
05121 883 91304flohr@uni-hildesheim.de

Anrechnung außerhochschulisch erbrachter Leistungen

Keine Angabe

Bei Fragen zur Anrechnung wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechperson(en) bzw. Kontaktstelle(n)

Immatrikulationsamt
05121 883 55555flohr@uni-hildesheim.deUniversitätsplatz 1
31141 Hildesheim
Internetseite
Markus Flohr - Immatrikulationsamt
Leiter:in
05121 883 91304flohr@uni-hildesheim.de

Standorte und kooperierende Hochschulen

Hildesheim

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Dr. Mona Saleh
05121 88310132salehm@uni-hildesheim.de
Link IconWebseite des Angebots
Forschungsorientierung, Praxisbezug und Persönlichkeitsbildung als Einheit kennzeichnen unser Studienprofil.
Prof. Dr. May-Britt Kallenrode
Präsidentin der Universität Hildesheim
Imagefilm der Universität Hildesheim