Tierschutz und Tierversuche

Logo der Hochschule Universität zu Lübeck

Übersicht

Weiterbildungsangebot ohne Prüfung
ohne Abschluss, ggf. mit Teilnahmebescheinigung
Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich
Universität zu Lübeck
Lübeck
bis
Deutsch
180,00 €
TageskursEinzelkurs
4 bis 5 Stunden
Icon für die Wissensgruppe Schlüsselkompetenzen & Soft Skills

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Schlüsselkompetenzen, Soft Skills
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Schlüsselkompetenzen, Soft Skills

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenTierschutz, Tierversuche, Universitäre Lehre

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 180,00 Euro.

Bei erstmaliger Teilnahme an Kursen vom Dozierenden-Service-Center der Universität zu Lübeck werden zusätzlich 50 Euro Anmeldegebühr fällig.

Lehr- und Lernformate

TageskursEinzelkurs
0 %
0 %
Seminare (Synchron, Präsenz)
Information
  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.

Der Kurs findet in Präsenz an der Universität zu Lübeck statt. Weitere Informationen inkl. Buchungsoption stehen im Weiterbildungsportal der Universität zu Lübeck zur Verfügung: https://weiterbildung.uni-luebeck.de/

Forschende Nachwuchswissenschaftler*innen: Dieser Kurs vermittelt nicht die Kenntnisse und Fähigkeiten zur Erlangung der Sachkunde nach § 16 der Tierschutzversuchstierverordnung (TierSchVersV) in Zusammenhang mit der Anlage 1 TierSchVersV Abschnitt 3 „Planung und Durchführung von Tierversuchen“, sondern soll Raum geben für Informationen und Fragen für Angehörige einer Universität mit einem sehr starken Fokus auf biomedizinischer Forschung.

Angebotsdauer4 bis 5 Stunden

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Keine

Zu erwerbende Kompetenzen

- Information über die verschiedenen Aspekte des breiten Themenfeldes „Tierschutz und Tierversuche“ - Gesetzliche Grundlagen und Anforderungen an Haltung, Pflege, Betreuung von Versuchstieren und Tierversuchen - Dokumentation und Durchführung von Versuchen sowie Kontrollmechanismen - Informationen und Fragen für Angehörige einer Universität mit einem sehr starken Fokus auf biomedizinischer Forschung

Anerkennung hochschulisch erbrachter Leistungen

Bei Fragen zur Anerkennung wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechperson(en) bzw. Kontaktstelle(n)

Dozierenden-Service-Center
0451 31012105dsc.service@uni-luebeck.dePeter-Monnik-Weg 9
23562 Lübeck
Internetseite

Standorte und kooperierende Hochschulen

Lübeck

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconWebseite des Angebots
Die moderne Life Science Universität zu Lübeck bietet ein fokussiertes Studium zu Themen, die den Menschen in den Mittelpunkt stellen – interprofessionell vernetzt, forschungs- und wertbasiert.
Prof. Dr. Gabriele Gillessen-Kaesbach
Präsidentin der Universität zu Lübeck
Imagefilm der Universität zu Lübeck