Softwareentwicklung & Softwareengineering

Logo der Hochschule Universität Bremen

Übersicht

Angebotstyp

Diploma of Basic Studies (DBS)

Abschluss

Zertifikat

ECTS-Punkte

60

Hochschule

Universität Bremen

Standort

Bremen

Nächster Angebotszeitraum

bis

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Gesamtkosten

14.420,7 €

Veranstaltungsformate

Blockkurs

Angebotsdauer

15 Monate

Interessensprofil

Wissensgruppen

Icon für die Wissengruppe Digitaliiserung & Informatik

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Informatik

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Digitalisierung, Informatik
mehr...

IT-Management

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Digitalisierung, Informatik
mehr...

Softwareentwicklung

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Digitalisierung, Informatik
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenSoftware Engineering

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 14.420,7 Euro (1 Kurs à 14.420,7 Euro).

Anmerkung zu den Gesamtkosten

Für die Teilnahme ist ein Bildungsgutschein nach SGB III oder SGB II erforderlich. Zur Klärung Ihrer individuellen Förderung wenden Sie sich bitte an Ihre Beraterin bzw. Ihren Berater.

Symbol für Kostenübersicht Link Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Veranstaltungsformate

Blockkurs

Anmerkung zu den Lehr- und Lernformaten

Präsenzlehre in Teilzeit und flexibles Selbststudium 32 Unterrichtsstunden pro Woche (Montag - Mittwoch und Freitag: 8:30 - 13:30 Uhr, Donnerstag: 8:30 - 15:30 Uhr) zzgl. angeleitetes Selbststudium inkl. E-Learning

Zielgruppen

Studienabbrecher:innen aus Studiengängen, welche einen Bezug oder Fächerkombination zur Informatik oder zu mathematisch/naturwissenschaftlichen Fächern aufweisen Migrant:innen mit nicht anerkannten Studienabschluss (z. B. Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik) Personen, die nicht mehr in ihren alten Beruf zurückkehren können/wollen und sich in Tätigkeitsfeldern der Informationstechnologie spezialisieren wollen Personen aus der Informationstechnologie, die eine Zusatzqualifikation erwerben möchten Arbeitsuchende Personen aus: IT-Berufen (Fachinformatiker/innen, IT-System-Elektroniker/innen, IT-System-Kaufleute, Informatikkaufleute etc.) Berufen mit einer starken Affinität zu einem der informationstechnischen Kompetenzfeldern mit einer abgeschlossener Berufsausbildung und entsprechender Berufserfahrung Wiedereinsteiger/innen aus der IT-Branche sowie arbeitsuchende Interessent/innen ohne Hochschulabschluss mit vergleichbaren Kenntnissen

Dauer / Workload

Angebotsdauer15 Monate
Workload60 ECTS

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss oder Praktische Erfahrung

Schulische Hochschulzugangsberechtigung

Bei mehreren Hochschulzugangsberechtigungen genügt es in der Regel eine Hochschulzugangsberechtigung vorweisen zu können.

erster Hochschulabschluss

Erster Hochschulabschluss

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusDiplomDiplom (FH)Diplom/LehramtMagisterMagister (Masterstudiengang)MasterStaatsexamenAbgeschlossene einschlägige Berufsausbildung
Gilt auch für die als gleichwertig anerkannten Abschlüsse

Anmerkungen zu den Voraussetzungen

Auch für Studienabbrecher:innen und Personen mit in Deutschland nicht anerkanntem Hochschulabschluss. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters.

Zu erwerbende Kompetenzen

Das Weiterbildende Studium „Softwareentwicklung & Software-Engineering" vermittelt Ihnen Kompetenzen in der Programmierung und Softwareentwicklung. Sie erwerben fundierte Kenntnisse der Programmiersprachen C, Java, Python und JavaScript im Speziellen und in der objektorientierten Programmierung. Weitere Schwerpunkte: Data-Science, Webapplikationen, Software Engineering. Außerdem lernen Sie, wie Sie IT-Projekte erfolgreich planen und präsentieren und Teamarbeit professionell moderieren.

Qualitätssicherung

Systemakkreditiert

Zertifizierung durch andere Einrichtungen

AZAV (TÜV Rheinland)

Förderungsmöglichkeiten

Bildungsgutschein (nach AZAV)

Standorte und kooperierende Hochschulen

Standorte

Bremen

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Ronny Krämer - Akademie für Weiterbildung

Mitarbeiter:in

0421 21861629ronny.kraemer@uni-bremen.de
Link IconWebseite "Softwareentwicklung & Software Engineering"