Führung. Strategie, Mitarbeiterführung, Teamentwicklung

Logo der Hochschule Universität Hamburg

Übersicht

Angebotstyp

Weiterbildungsangebot mit Prüfung

Abschluss

Zertifikat

ECTS-Punkte

6

Hochschule

Universität Hamburg

Standort

Hamburg

Nächster Angebotszeitraum

bis

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Gesamtkosten

3.460 €

Veranstaltungsformate

WochenendkursBerufsbegleitender Kurs

Angebotsdauer

4 Module

Interessensprofil

Wissensgruppen

Icon für die Wissensgruppe Schlüsselkompetenzen & Soft SkillsIcon für die Wissensgruppe Wirtschaft & Management

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Konfliktmanagement

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Schlüsselkompetenzen, Soft Skills
mehr...

Mitarbeiter:innenführung

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Schlüsselkompetenzen, Soft Skills
mehr...

Management, Organisation

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenGrundlegende Kenntnisse in der strategischen Führung und der Übernahme ethischer Verantwortung , Mitarbeiterführung, Teamentwicklung, Teamphasen, Teamrollen, Führungstheorien, Team in der VUCA-Welt, Feedbackorientierte Führung, Führung in Veränderungsprozessen, Führung als Kommunikationsprozess, Changeprozesse, Gestaltung von Veränderungsprozessen, Umgang mit Widerständen gegen Änderungen , Führungskommunikation in Veränderungen, Mitarbeiterführung u. Konfliktmanagement, Konfliktkompetenz, Eskalationsstufen, Interventionsmöglichkeiten, konstruktive Konfliktkultur, Erfolgsindikatoren

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 3.460 Euro.

Lehr- und Lernformate

Veranstaltungsformate

WochenendkursBerufsbegleitender Kurs

Örtliche Flexibilität

50 %

Zeitliche Flexibilität

10 %
Seminare (Synchron, Präsenz)Selbstlernphasen (Asynchron)

Information

  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.

Anmerkung zu den Lehr- und Lernformaten

Die Weiterbildung wird berufsbegleitend an vier Wochenenden durchgeführt, abwechseln in Präsenz und online über Zoom. Neben der Inhaltsvermittlung greifen Didaktik und Methoden die Kompetenzen der Teilnehmenden auf und entwickeln diese weiter.

Zielgruppen

Berufsbegleitende Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen, die sich für Führungsaufgaben und neue Arbeitsbereiche qualifizieren möchten.

Dauer / Workload

Angebotsdauer4 Module
Workload80 Stunden

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

Die Plätze werden in der Reihenfolge des Anmeldungseingangs vergeben.

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss und Praktische Erfahrung

Schulische Hochschulzugangsberechtigung

Bei mehreren Hochschulzugangsberechtigungen genügt es in der Regel eine Hochschulzugangsberechtigung vorweisen zu können.

erster HochschulabschlussBerufserfahrung

Erster Hochschulabschluss

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/Bakkalaureusabgeschlossene Berufsausbildung
Gilt auch für die als gleichwertig anerkannten Abschlüsse

Erforderliche praktische Erfahrungen

1 Jahr Berufserfahrung

Zu erwerbende Kompetenzen

Die Teilnehmenden erlangen zunächst grundlegende Kenntnisse in der strategischen Führung und der Übernahme ethischer Verantwortung auf der Ebene des gesamten Unternehmens (Mesoebene). Dann fokussieren sie sich auf Führungsfragen auf der personalen und interpersonalen Ebene (Mikroebene). Neben der Inhaltsvermittlung greifen Didaktik und Methoden die Kompetenzen der Teilnehmenden im Zusammenhang mit den Weiterbildungsthemen auf und entwickeln diese weiter.

Qualitätssicherung

hochschulinterne Verfahren

Förderungsmöglichkeiten

Bildungsgutschein (nach AZAV)Bildungsprämie

Standorte und kooperierende Hochschulen

Standorte

Hamburg

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Zentrum für Weiterbildung (ZFW)

040 42883-9701info.zfw@lists.uni-hamburg.deJungiusstr. 9
20355 Hamburg
Zur Webseite

Lena Oswald - Zentrum für Weiterbildung (ZFW)

Mitarbeiter:in

Link IconWebseite der Weiterbildung Führung. Strategie, Mitarbeiterführung, Teamentwicklung
Exzellent, nachhaltig, den Transfer fördernd: Das ist die Universität Hamburg. Ein Flaggschiff der Wissenschaft im Norden Deutschlands.

Prof. Dr. Hauke Heekeren

Präsident der Universität Hamburg
Foto: Das Audimax der Universität Hamburg beleuchtet am Abend