Digital Insurance Transformation

Logo der Hochschule Universität zu Köln

Übersicht

Angebotstyp

Weiterbildungsangebot mit Prüfung

Abschluss

Zertifikat

ECTS-Punkte

Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich

Hochschule

Universität zu Köln

Standort

Köln

Nächster Angebotszeitraum

bis

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Gesamtkosten

7.500 €

Veranstaltungsformate

Blockkurs

Angebotsdauer

7 bis 7 Monate

Interessensprofil

Wissensgruppen

Icon für die Wissengruppe Digitaliiserung & InformatikIcon Wissensgruppe Recht, Steuern, VerwaltungIcon für die Wissensgruppe Wirtschaft & Management

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Digitalisierung

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Digitalisierung, Informatik
mehr...

Verwaltung

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Recht, Steuern, Verwaltung
mehr...

Versicherungen, Immobilien

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenAktuelle technologische Trends, innovative, nachhaltige, ganzheitlich gestaltete Digitalisierung

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 7.500 Euro.

Anmerkung zu den Gesamtkosten

6.000 € (für InsurLab Mitglieder).

Symbol für Kostenübersicht Link Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Veranstaltungsformate

Blockkurs

Örtliche Flexibilität

0 %

Zeitliche Flexibilität

0 %
Seminare (Präsenz)

Information

  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.

Anmerkung zu den Lehr- und Lernformaten

Bitte beachten Sie! Regelung zur Corona-Situation – alle Seminare sind als Präsenzveranstaltung geplant. Sollten Infektionszahlen und gesetzliche Bestimmungen es nicht zulassen, werden unsere Seminare als Online-Veranstaltungen durchgeführt.

Zielgruppen

Das Zertifikatsprogramm Digital Insurance Transformation richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus der Versicherungsbranche, die fundierte Kenntnisse über die digitale Transformation erhalten und diese in ihren Unternehmen aktiv gestalten und vorantreiben möchten.

Dauer / Workload

Angebotsdauer7 bis 7 Monate
Workload12 bis 12 Tage

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Ausschließlich mit Praktischer Erfahrung

Schulische Hochschulzugangsberechtigung

Bei mehreren Hochschulzugangsberechtigungen genügt es in der Regel eine Hochschulzugangsberechtigung vorweisen zu können.

Berufserfahrung

Erforderliche praktische Erfahrungen

1 Jahr Berufserfahrung im Bereich Versicherungswirtschaft

Zu erwerbende Kompetenzen

Erhalten Sie einen Überblick über die grundlegenden Komponenten des digitalen Transformationsprozesses. Hinterfragen und bauen Sie die technologische Reife der eigenen digitalen Geschäftsprozesse aus. Erkennen Sie Chancen und Risiken technologischer Trends und erhalten Sie Impulse zur Umsetzung im eigenen Versicherungsunternehmen. Erweitern Sie bestehende Geschäftsmodelle um kundenzentrierte Ansätze.

Standorte und kooperierende Hochschulen

Standorte

Köln

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Business School der Universität zu Köln

business-school@uni-koeln.deUniversitätsstr. 24 (NEUBAU)
50931 Köln

Janna Pressentin - Business School der Universität zu Köln

Mitarbeiter:in

0221 4706614janna.pressentin@uni-koeln.de
Link IconBeschreibung auf der Webseite der Hochschule
Die Universität zu Köln ist eine international vernetzte, forschungsstarke Volluniversität. Unsere Studierenden profitieren von einem äußerst vielfältigen Studienangebot und einem exzellenten Forschungsumfeld.

Prof. Dr. Axel Freimuth

Rektor der Universität Köln
Foto: Blick auf das Hauptgebäude der Universität Köln