Beratung von Studierenden in Krisensituationen

Logo der Hochschule Universität zu Lübeck

Übersicht

Angebotstyp

Weiterbildungsangebot ohne Prüfung

Abschluss

ohne Abschluss, ggf. mit Teilnahmebescheinigung

ECTS-Punkte

Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich

Hochschule

Universität zu Lübeck

Standort

Lübeck

Nächster Angebotszeitraum

bis

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Gesamtkosten

300 €

Veranstaltungsformate

TageskursEinzelkurs

Angebotsdauer

9 Stunden

Interessensprofil

Wissensgruppen

Icon für die Wissensgruppe Gesellschaft & SozialesIcon für die Wissensgruppe Schlüsselkompetenzen & Soft Skills

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Soziales

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...

Konfliktmanagement

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Schlüsselkompetenzen, Soft Skills
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenKrisenberatung, Konfliktberatung, Studierendenberatung, Hochschullehre

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 300 Euro.

Anmerkung zu den Gesamtkosten

Bei erstmaliger Teilnahme an Kursen vom Dozierenden-Service-Center der Universität zu Lübeck werden zusätzlich 50 Euro Anmeldegebühr fällig.

Lehr- und Lernformate

Veranstaltungsformate

TageskursEinzelkurs

Örtliche Flexibilität

0 %

Zeitliche Flexibilität

0 %

Anmerkung zu den Lehr- und Lernformaten

Der Kurs findet in Präsenz an der Universität zu Lübeck statt. Weitere Informationen inkl. Buchungsoption stehen im Weiterbildungsportal der Universität zu Lübeck zur Verfügung: https://weiterbildung.uni-luebeck.de/local/enrolinfo/index.php?id=232

Zielgruppen

Lehrende/Interessierte: Ziel des Workshops ist es, die Grundsätze unseres Handelns in der Beratung und Betreuung von Studierenden in Krisensituation zu reflektieren und zu optimieren. Prinzipien des Krisenmanagements, ein kontrollierter Gesprächsverlauf, die klientenzentrierte Erarbeitung von Perspektiven, sowie eine fundierte Risikoeinschätzung werden anhand unterschiedlicher Fragestellungen und unter Berücksichtigung bisheriger Erfahrungen in der Gruppe entwickelt.

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

09.00 - 18.00 Uhr

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Keine

Zu erwerbende Kompetenzen

Lernziele: Krisen und Beratungsbedarf erkennen, die Studierenden zum Vorbringen ihrer Sorgen/Nöte motivieren; Kontrollierte, wertschätzende und konstruktive Gesprächsführung; Klientenzentrierte Erarbeitung von Perspektiven; Fundierte Risikoeinschätzung; Einbeziehung weiterer unterstützender Stellen der Hochschule, des Studentenwerkes und von Ärzten und Therapeuten

Programmkontext

Anerkennung hochschulisch erbrachter Leistungen

Bei Fragen zur Anerkennung wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechperson(en) bzw. Kontaktstelle(n)

Standorte und kooperierende Hochschulen

Standorte

Lübeck

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Die moderne Life Science Universität zu Lübeck bietet ein fokussiertes Studium zu Themen, die den Menschen in den Mittelpunkt stellen – interprofessionell vernetzt, forschungs- und wertbasiert.

Prof. Dr. Gabriele Gillessen-Kaesbach

Präsidentin der Universität zu Lübeck
Imagefilm der Universität zu Lübeck