Internationales Steuerrecht

Logo der Hochschule Universität Münster

Übersicht

Weiterbildungsangebot mit Prüfung
Zertifikat
Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Münster
bis
Deutsch
4.250,00 €
Berufsbegleitender KursDigitaler Kurs
120 bis 120 Stunden
Icon Wissensgruppe Recht, Steuern, Verwaltung

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Recht
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Recht, Steuern, Verwaltung
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenInternationales Steuerrecht

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 4.250,00 Euro.

3.950,- € zzgl. 300,- € Prüfungsgebühr Teilzahlung möglich (2 Raten je 2.125,- € zum 12.03.2022 und 15.06.2022) Darin sind enthalten: ausführliche Arbeitsunterlagen (digital) Klausurmaterial Pausengetränke/Snacks, sofern das Seminar nicht online stattfinden muss - Kuchen am Freitag - Mittagessen am Samstag Abschluss-Zertifikat Der Lehrgang ist umsatzsteuerbefreit nach § 4 Nr. 21a UStG.

Symbol für Kostenübersicht Link Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitender KursDigitaler Kurs
50 %
50 %
Fallstudien (Asynchron, Synchron)Prüfungen (Synchron)Vorlesungen (Synchron, Präsenz)E-Learning (Asynchron, Synchron)
Information
  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.

Die seit März 2007 geltende Fachberaterordnung ermöglicht es, durch Führen des Titels „Fachberater/-in für Internationales Steuerrecht“, Spezialkenntnisse auf dem Gebiet des internationalen Steuerrechts nachzuweisen und nach außen zu dokumentieren.

Steuerberater*innen und Steuerbevollmächtigte sowie Rechtsanwält*innen

Angebotsdauer120 bis 120 Stunden

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss und Praktische Erfahrung

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

AbschlussprüfungBachelor/BakkalaureusMasterStaatsexamen
Gilt auch für die als gleichwertig anerkannten Abschlüsse
1 Jahr Berufserfahrung

Weitere Voraussetzung für den Erwerb des amtlichen Titels „Fachberater/-in für Internationales Steuerrecht” ist darüber hinaus der Nachweis besonderer praktischer Kenntnisse in Form von 30 persönlich und eigenverantwortlich bearbeiteten einschlägigen Fällen innerhalb der letzten 3 Jahre vor Antragstellung.

Zu erwerbende Kompetenzen

Ziel des Lehrgangs ist die Vermittlung der für den Erwerb des Fachberatertitels notwendigen theoretischen Kenntnisse. Aus inhaltlicher Sicht, ist es das Ziel der Dozenten, dass die Teilnehmenden das praxisorientierte Know-how, das für eine qualifizierte internationale Steuerberatung erforderlich ist, erlangen. Die Zertifizierung des Lehrganges „Fachberater/-in für Internationales Steuerrecht“ der WWU Weiterbildung durch die Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe wird jährlich neu beantragt.

Anrechnung außerhochschulisch erbrachter Leistungen

Keine Angabe

Steuerberaterkammmer Westfalen-Lippe (48145 Münster)

Qualitätssicherung

hochschulinterne Verfahren

Zertifizierung durch andere Einrichtungen

Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe (Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe)

Standorte und kooperierende Hochschulen

Münster

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

WWU Weiterbildung gGmbH
0251 83-27101info@wwu-weiterbildung.deKönigsstr. 47
48143 Münster
Internetseite
Studiengangskoordination Vanessa Pilz
0251 83-27120vanessa.pilz@uni-muenster.deInternetseite
Link IconWebseite des Angebots
Die WWU ermöglicht mit ihrem vielfältigen Studienangebot und der exzellenten Forschung ein forschungsnahes Studium. Das von Studierenden geprägte Münster bietet ein optimales Umfeld, um Studium und Freizeit zu verbinden.
Prof. Dr. Johannes Wessels
Rektor der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Foto: Studierende stehen mit ihren Fahrrädern auf dem Schlossplatz der Universität Münster.