Ernst-Abbe-Hochschule Jena


Logo der Hochschule Ernst-Abbe-Hochschule Jena
Die EAH Jena bietet ein praxisnahes Studium, ist regional verbunden und international orientiert. Sie folgt dem Leitsatz „Innovation für Lebensqualität – Gesundheit, Präzision, Nachhaltigkeit & Vernetzung.
Prof. Dr. Steffen Teichert
Rektor der Ernst-Abbe-Hochschule Jena
Foto: Gebäude der Hochschule Jena

Steckbrief

  • Prof. Dr. rer. nat. Steffen Teichert
  • Fachhochschulen / HAW
  • Öffentlich-rechtlich
  • 1991
  • 4.534 (WS 2021/2022)
  • Nein
  • Nein
  • Thüringen

Hochschulporträt

Praxisorientiert und forschungsstark. Interdisziplinär und modern. Familiär und weltoffen.

Die Ernst-Abbe-Hochschule (EAH) Jena bietet eine große Auswahl an innovativen und praxisorientierten Studiengängen in den Bereichen Technik, Wirtschaft, Soziales und Gesundheit. Ein familiärer Campus, moderne Labore mit exzellenter technischer Ausstattung, kleine Lerngruppen, intensive persönliche Betreuung durch die Lehrenden und weltoffene Kommilitonen prägen die Studienatmosphäre. Die Hochschule ist zudem regional sehr verbunden, international orientiert und gut vernetzt mit Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. Die meisten Abschlussarbeiten entstehen in Zusammenarbeit mit unseren Partnern.
Die intensive Forschung und Entwicklung der EAH Jena trägt in großem Umfang zur Stärkung der Thüringer Technologiepotenziale bei. Die Forschungsschwerpunkte umfassen Präzisionssysteme, Technologien und Werkstoffe, Gesundheit und Nachhaltigkeit sowie das Querschnittsfeld Digitalisierung.
Die EAH Jena kooperiert weltweit mit zahlreichen Hochschulen. Diese Entwicklung wird gezielt gefördert.

bietet eine große Auswahl an innovativen und praxisorientierten Studiengängen
kleine Lerngruppen, intensive persönliche Betreuung und weltoffene Kommilitonen
Laborarbeit an der Hochschule Jena (Foto: www.sebastian-reuter.de)
Lasertechnik (Foto: Ernst-Abbe-Hochschule Jena)
Hochschule Jena (Foto: Hochschule Jena)
Hochschule Jena (Foto: Hochschule Jena)
Laborarbeit an der Hochschule Jena (Foto: www.sebastian-reuter.de)
Lasertechnik (Foto: Ernst-Abbe-Hochschule Jena)
Hochschule Jena (Foto: Hochschule Jena)
Hochschule Jena (Foto: Hochschule Jena)
0 / 4

Praxistransfer wissenschaftlicher Erkenntnisse und anwendungsorientierter Problemlösungen

Die sich stetig wandelnde Berufswelt macht Weiterbildung im Anschluss an die primären Ausbildungsgänge zum unverzichtbaren Bestandteil beruflicher Qualifikation. Die Ernst-Abbe-Hochschule (EAH) Jena bietet gemeinsam mit der Jenaer Akademie Lebenslanges Lernen (JenALL) e.V. Weiterbildung auf Hochschulniveau an. Der Praxistransfer wissenschaftlicher Erkenntnisse und anwendungsorientierter Problemlösungen in die verschiedenen Bereiche der Wirtschaft und der Gesellschaft steht dabei im Vordergrund. Das Angebot von JenALL e.V. reicht von studienvorbereitenden Kursen bis hin zu weiterbildenden Masterstudiengängen. Weiterhin werden Zertifikatskurse in den Bereichen Gesundheitsmanagement und Augenoptik angeboten sowie Fortbildungen und Weiterbildungen in der Optik und Augenoptik.

mit der Jenaer Akademie Lebenslanges Lernen (JenALL) e.V. Weiterbildung auf Hochschulniveau
Zertifikatskurse in den Bereichen Gesundheitsmanagement und Augenoptik