Globales Lernen im Sport

Logo der Hochschule Deutsche Sporthochschule Köln

Übersicht

Weiterbildungsangebot mit Prüfung
Zertifikat
Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich
Deutsche Sporthochschule Köln
Köln
abgelaufen
Deutsch
253,00 €
Berufsbegleitender Kurs
4 Monate

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Sport
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesundheit, Pflege
mehr...
Soziales
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Politik
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenDie globale Verantwortung des Sports im Kontext der UN Ziele für nachhaltige Entwicklung, Sportpraktische Ansätze: Planung, Druchführung & Evaluation, Selbstoragnisiertes Praktikum

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 253,00 Euro (1 Kurs à 253,00 Euro).
vergünstigte Teilnahmegebühr*: 237 € DSHS-Studierendengebühr: 222 € *= DSHS Mitarbeiter*innen, (NICHT DSHS) Studierende, Auszubildende, Arbeitssuchende, SpoHo.Net PLUS-Mitglieder*innen (einjährige Mitgliedschaft)

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitender Kurs
Der deutschsprachige Zertifikatsstudiengang richtet sich an Studierende, Berufsstätige, Engagierte oder Interessierte aus Institutionen des Sports, der sozialen Arbeit, der Entwicklungspolitik oder des Nachhaltigkeitsbereichs. Die Teilnehmenden sollen eine hohe Affinität zum Thema Sport mitbringen und offen dafür sein, praktische Ansätze und Verknüpfungen des Sports hinsichtlich seiner sozialen und globalen Komponente und Wirkung kennen zu lernen.
Angebotsdauer4 Monate

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

abgelaufen

„Einführung in die UW Globales Lernen im Sport“ (Online-Veranstaltung, Dr. Karen Petry) Termin wird noch bekannt gegeben Modul 1: Durchführung von Engagement Global an der DSHS Freitag, 20.10.2023, 10.00 – 13.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr Samstag, 21.10.2023 von 10.00 – 13.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr Sonntag, 22.10.2023 von 10.00 – 13.00 Uhr Modul 2: Durchführung Robin Schröder und Katrin Bauer an der DSHS Freitag, 17.11.2023 - Sonntag, 19.11.2023: Uhrzeiten siehe Modul 1 Weitere Termine folgen

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Eine Zulassung ist ausschließlich mit erstem berufsqualifizierendem Hochschulabschluss oder praktischer Erfahrung möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/Bakkalaureus
Gilt auch für die als gleichwertig anerkannten Abschlüsse
Abgeschlossenes Hochschulstudium (mind. Bachelor) oder Nachweis des Erwerbs der erforderlichen Eignung im Beruf oder Sportstudierende mit abgeschlossenem Basisstudium

Zu erwerbende Kompetenzen

Das Zertifikatsstudium „Globales Lernen im Sport" greift den aktuellen Diskurs auf & nimmt den Sport als Instrument im Kontext globaler und sozialer Verantwortung in den Fokus. Dabei werden Theorie und Praxis beleuchtet, globale und regionale Zusammenhänge verknüpft und methodische Ansätze und Inhalte vermittelt. Teilnehmenden wird ein essenzielles thematisches Basiswissen und die notwendigen pädagogischen und didaktischen Fertigkeiten für einen erfolgreichen Einstieg in die Thematik vermittelt.

Standorte und kooperierende Hochschulen

Köln

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Universitäre Weiterbildung (Abteilung der Stabsstelle Akademische Planung und Steuerung)
0221 4982-2130weiterbildung@dshs-koeln.deAm Sportpark Müngersdorf 6
50933 Köln
Internetseite
Link IconWebseite des Angebots
Die Deutsche Sporthochschule hat als einzige deutsche Universität alle Forschungs- und Lehraktivitäten auf Sport und Bewegung ausgerichtet und besitzt auf diesen Gebieten große wissenschaftliche Expertise.
Univ.-Prof. Dr. Heiko Strüder
Rektor der Deutschen Sporthochschule Köln
Imagefilm der Deutschen Sporthochschule Köln