Kunststofftechnik – Verarbeitung und digitale Produktentwicklung (CAS)

Logo der Hochschule Duale Hochschule Baden-Württemberg

Übersicht

Certificate of Advanced Studies (CAS)
Zertifikat
15
Duale Hochschule Baden-Württemberg
Horb
bis
Deutsch
4.890,00 €
Berufsbegleitender Kurs
18 Tage

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Techniker:in
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Technik
mehr...
Verkehrstechnik
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Technik
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 4.890,00 Euro (3 Module à 1.630,00 Euro).
Bei den angegebenen Gesamtkosten handelt es sich um den Maximalpreis des Zertifikats (Preis pro Modul zwischen 1.400,00 € und 1.630,00 €) - zzgl. 80,00 € Prüfungsgebühr pro Modul (optional). Das Zertifikatsprogramm finanziert sich komplett durch Studiengebühren. In den Studiengebühren sind Vorlesungsunterlagen, Studierendenwerksbeiträge und Verwaltungsgebühren enthalten.

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitender Kurs
Fach- oder Führungskräfte im Unternehmen die ihre Fähigkeiten auf dem Gebiet der Kunststofftechnik – Verarbeitung und digitale Produktentwicklung auf- und ausbauen wollen.
Angebotsdauer18 Tage

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

4 Wochen vor Beginn des Angebots

Spätere Angebotszeiträume

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Eine Zulassung ist ausschließlich mit einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusDiplomDiplom (FH)FakultätsexamenKirchlicher AbschlussKonzertexamenLizentiatenprüfungMagisterMaster/MagisterMasterStaatsexamenTheologische PrüfungEinschlägiger Hochschulabschluss Mindestqualifikation: Niveau 6 des Deutschen Qualifikationsrahmens
Gilt auch für die als gleichwertig anerkannten Abschlüsse

Zu erwerbende Kompetenzen

Kunststoffe immer wieder neue Maßstäbe bei der multifunktionalen Produktgestaltung. Moderne Techniken der Verarbeitung und die digitale Produktentwicklung reduzieren den Materialeinsatz, optimieren Eigenschaften und machen Kunststoffe smarter. Wollen auch Sie sich smarter machen für Ihren beruflichen Weg in die Zukunft? Dann bauen Sie kompakte Kompetenzen auf: mit dem Zertifikatsprogramm Kunststofftechnik – Verarbeitung und digitale Produktentwicklung des DHBW Center for Advanced Studies.

Qualitätssicherung

Systemakkreditiert

Standorte und kooperierende Hochschulen

Horb

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Duale Hochschule Baden-Württemberg Center for Advanced Studies
07131 3898-330weiterbildung@cas.dhbw.deBildungscampus 13
74076 Heilbronn
Internetseite
Link IconWebseite des Angebots
Klimaschutz, Mobilitäts- und Energiewende: An der DHBW entwickeln Sie wissenschaftliche Skills und praktische Erfahrung, um die Welt von morgen zu gestalten!
Prof. Dr. Martina Klärle
Präsidentin der Dualen Hochschule Baden-Württemberg
Foto: Arbeitssituation an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg