Spezialist/in für Binokularsehen (FH)

Logo der Hochschule Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Übersicht

Weiterbildungsangebot mit Prüfung
Zertifikat
21
Ernst-Abbe-Hochschule Jena - University of Applied Sciences
Jena
bis
Deutsch
2.790,00 €
Berufsbegleitender Kurs
2 Semester

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Gesundheit
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesundheit, Pflege
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenAugenoptik, Optometrie, Vision Science

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 2.790,00 Euro. Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitender Kurs
Seminare (Präsenz)E-Learning (Asynchron)Selbstlernphasen (Asynchron)
Information
  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.
Angebotsdauer2 Semester

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

Zugang und Zulassung

Eine Zulassung ist ausschließlich mit Hochschulzugangsberechtigung und praktischer Erfahrung möglich.

Bei mehreren Hochschulzugangsberechtigungen genügt es in der Regel eine Hochschulzugangsberechtigung vorweisen zu können.

vergleichbare schulische Hochschulzugangsberechtigung
3 Jahre Berufsausbildung im Bereich Augenoptik
abgeschlossene Ausbildung zum Augenoptikermeister*in - Abitur oder Fachhochschulreife ist nicht erforderlich, da mit dem Meisterabschluss eine Zulassung erfolgen kann

Zu erwerbende Kompetenzen

Analysemethoden Binokularsehen sowie Versorgungsoptionen (inkl. Vision Therapy/Training), Kinder- und Interdisziplinäre Optometrie, Diskussionen zu praktischen Fallbeispielen

Standorte und kooperierende Hochschulen

Jena

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Jenaer Akademie Lebenslanges Lernen (JenALL) e.V.
03641 205108mail@jenall.deCarl-Zeiss-Promenade 2
07745 Jena
Internetseite
Link IconWebseite des Angebots
Die EAH Jena bietet ein praxisnahes Studium, ist regional verbunden und international orientiert. Sie folgt dem Leitsatz „Innovation für Lebensqualität – Gesundheit, Präzision, Nachhaltigkeit & Vernetzung.
Prof. Dr. Steffen Teichert
Rektor der Ernst-Abbe-Hochschule Jena
Foto: Gebäude der Hochschule Jena