Röntgenspektroskopie (RFA)

Logo der Hochschule FH Münster

Übersicht

Angebotstyp

Weiterbildungsangebot ohne Prüfung

Abschluss

ohne Abschluss, ggf. mit Teilnahmebescheinigung

ECTS-Punkte

Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich

Hochschule

FH Münster University of Applied Sciences

Standort

Münster

Nächster Angebotszeitraum

bis

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Gesamtkosten

940 €

Veranstaltungsformate

Tageskurs

Angebotsdauer

3 Tage

Interessensprofil

Wissensgruppen

Icon für die Wissensgruppe Technik

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Techniker:in

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Technik
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 940 Euro.

Anmerkung zu den Gesamtkosten

Die Kursgebühr für die ersten beiden Tage beträgt 940,00 € zzgl. MwSt. Der 3. Tag kann optional und auch unabhängig von den ersten beiden Tagen gebucht werden und kostet 390,00 € zzgl. MwSt.

Lehr- und Lernformate

Veranstaltungsformate

Tageskurs

Zielgruppen

Dieser Kurs wendet sich an Nutzer von Röntgenspektrometern aus allen Bereichen von Forschung und Produktion, unabhängig von der konkreten Applikation und dem Aufgabenbereich.

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Tag 1: 08:30 - 16:30 Uhr, Tag 2: 08:30 - 16:30 Uhr, Tag 3: 08:00 - 14:30 Uhr

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Keine

Zu erwerbende Kompetenzen

1. Tag: Grundlegende Kenntnisse zur Röntgenphysik (V), Arten der Röntgenspektroskopie: WD-RFA und ED-RFA (V), Röntgendetektoren und verschiedene Anregungsgeometrien (V), uvm. 2. Tag: Einfluss der Probenpräparation auf das Analysenergebnis (V), Erfahrungen bei der Probenpräparation (Diskussion), Strategie quantitatives Messen (Ü), uvm. 3. Tag: Detaillierte Einführung in die Quantifizierung mit der RFA (V), Spektrenauswertung und Quantifizierungsmodelle (Diskussion), Abschlussdiskussion.

Standorte und kooperierende Hochschulen

Standorte

Münster

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Die Vielfalt des Angebots ist unsere Stärke. Die Studiengänge passen wir stets an aktuelle Erfordernisse der Praxis an. So stehen unseren Studierenden nach dem Abschluss viele Türen offen.

Prof. Dr. Frank Dellmann

Präsident der FH Münster