Siedlungswasserwirtschaft

Logo der Hochschule Fachhochschule Potsdam

Übersicht

Studiengang
Bachelor/Bakkalaureus
keine Angabe
Fachhochschule Potsdam
Potsdam
SoSe: keine AngabeWS:
Deutsch
Kostenlos
Duales StudiumPraxisintegrierend
8 Semester

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Bauplanung
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Bauwesen
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenGrundlagen Bau/Ingenieurbau, Baumanagement und Recht, Infrastruktur/Wasserwesen

Gesamtkosten

Das Weiterbildungsangebot ist kostenlos.

Lehr- und Lernformate

Duales StudiumPraxisintegrierend
0 %
0 %
Angebotsdauer8 Semester

Fristen und Termine

Vorlesungszeit

Zulassungssemester: nur Wintersemester

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Für den Zugang und die Zulassung müssen Sie keine besonderen Voraussetzungen erfüllen. Bei Bachelorstudiengängen benötigen Sie in der Regel eine schulische Hochschulzugangsberechtigung.

Bildungsvertrag mit einem kooperierenden Praxisunternehmen

Zu erwerbende Kompetenzen

Von den antiken römischen Aquädukten bis zu modernen Wasseraufbereitungsanlagen, seit Jahrtausenden baut man Anlagen zur Versorgung menschlicher Siedlungen mit dem lebensnotwendigen Wasser. Untrennbar gehören die Behandlung des Abwassers, der Schutz des Grundwassers und der Gewässer dazu. Ob unterirdische Kanalisationsnetze, Kläranlagen oder Wasserwerke: Ohne Bauingenieurinnen und Bauingenieure ist das Bauen und Betreiben solcher Anlagen heute undenkbar.

Standorte und kooperierende Hochschulen

Potsdam

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconWebseite des Angebots
Die Welt von morgen gestalten, daran arbeiten wir in Lehre, Praxis und Forschung. Wir bieten Vielfalt und Interdisziplinarität mit dem Ziel fachlicher Expertise. Erleben Sie inspirierendes Lernen an einer familiären Hochschule.
Prof. Dr. Eva Schmitt-Rodermund
Präsidentin der Fachhochschule Potsdam
Fachhochschule Potsdam - Andrea Hansen