Weiterbildung für Rechnungsprüfer/-innen: Wirtschaftlichkeitsprüfung (Modul C2)

Logo der Hochschule Frankfurt University of Applied Sciences

Übersicht

Angebotstyp

Weiterbildungsangebot ohne Prüfung

Abschluss

ohne Abschluss, ggf. mit Teilnahmebescheinigung

ECTS-Punkte

Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich

Hochschule

Frankfurt University of Applied Sciences

Standort

Frankfurt

Nächster Angebotszeitraum

bis

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Gesamtkosten

300 €

Veranstaltungsformate

TageskursBerufsbegleitender Kurs

Angebotsdauer

1 bis 1 Tag

Interessensprofil

Wissensgruppen

Icon Wissensgruppe Recht, Steuern, VerwaltungIcon für die Wissensgruppe Wirtschaft & Management

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Recht

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Recht, Steuern, Verwaltung
mehr...

Controlling

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 300 Euro (1 Kurs à 300 Euro).

Anmerkung zu den Gesamtkosten

Bei Buchung der Module C1 bis C4 Paketpreis von 1.000 €. Bei Buchung von C2 bis C4 Paketpreis von 800 €. Im Seminarpreis enthalten sind Pausenerfrischungen sowie sämtliche Seminarunterlagen.

Symbol für Kostenübersicht Link Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Veranstaltungsformate

TageskursBerufsbegleitender Kurs

Zielgruppen

Rechnungs­prüfer/-innen in öffentlichen Verwal­tungen Abschluss: Das vorliegende Modul C2 ist Teil eines Qualifizierungsbausteins eines vom IDR, der VERPA und der VLRG entwickelten Schulungs- und Personalentwicklungskonzepts "Zertifikat für Rechnungsprüfer/-innen". Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung der Frankfurt UAS.

Dauer / Workload

Angebotsdauer1 bis 1 Tag
Workload1 bis 1 Tag

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Keine

Zu erwerbende Kompetenzen

Es werden ausgewählte Themen der Rechnungsprüfung untersucht sowie erörtert. Betriebswirtschaftlich Fragen des kommunalen Haushaltsrechts und deren Beurteilung durch den Prüfenden werden behandelt. Wie können diese ihren Blick für wirtschaftlich bedeutsame Entscheidungen der Gemeinden und deren finanzielle Folgewirkungen schärfen? Inhalt: Die Bedeutung von Wirtschaftlichkeitsprüfungen Grundlagen der Prüfung Beispiele für Wirtschaftlichkeitsprüfungen Vermittlung und Vertiefung anhand von Übungen

Qualitätssicherung

hochschulinterne Verfahren

Standorte und kooperierende Hochschulen

Standorte

Frankfurt

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

KompetenzCampus - Weiterbildung und Lebenslanges Lernen

069 15332681info@kompetenzcampus.fra-uas.deHungener Str. 6
60389 Frankfurt am Main
Zur Webseite
Link IconBeschreibung auf der Webseite der Hochschule