Bioanalytical Methods - Basics and Advanced

Logo der Hochschule Hochschule Biberach

Übersicht

Angebotstyp

Weiterbildungsangebot mit Prüfung

Abschluss

Zertifikat

ECTS-Punkte

Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich

Hochschule

Hochschule Biberach - Hochschule für Architektur und Bauwesen, Betriebswirtschaft und Biotechnologie

Standort

Biberach

Nächster Angebotszeitraum

bis

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Gesamtkosten

1.250 €

Veranstaltungsformate

Berufsbegleitender Kurs

Angebotsdauer

1 Semester

Interessensprofil

Wissensgruppen

Icon für die Wissensgruppe Mathematik & NaturwissenschaftenIcon für die Wissensgruppe Technik

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Pharmazie

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Mathematik und Naturwissenschaften
mehr...

Biotechnologie

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Technik
mehr...

Medizintechnik

Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Technik

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 1.250 Euro (1 Modul à 1.250 Euro).

Anmerkung zu den Gesamtkosten

Preis (immatrikuliert): 1150 Euro Preis (Kontaktstudium): 1250 Euro

Lehr- und Lernformate

Veranstaltungsformate

Berufsbegleitender Kurs

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss und Praktische Erfahrung

Erster Hochschulabschluss

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusStaatsexamen

Erforderliche praktische Erfahrungen

Berufserfahrung

Zu erwerbende Kompetenzen

Dieser Kurs vermittelt Ihnen die Grundlagen bioanalytischer Methoden und Verfahren und zeigt deren Anwendungsgebiete. Nach Abschluss des Kurses können Sie darüber hinaus analytische Ergebnisse bewerten. Sie lernen alle bioanalytisch relevanten, modernen spektroskopischen, elektrophoretischen, chromatographischen und spektrometrischen Methoden sowie Methoden zur Strukturaufklärung, bildgebende Verfahren und Kopplungsverfahren kennen. Diese werden durch Anwendungsbeispiele veranschaulicht.

Programmkontext

Das Weiterbildungsangebot ist Teil folgender kumulativer Angebote bzw. Studiengänge

Anrechnung außerhochschulisch erbrachter Leistungen

Anrechnung außerhochschulisch erworbener Kompetenzen nur in Verbindung mit schulischer HZB und praktischer Erfahrung möglich

Pauschale Anrechnung

Benötigte Hochschulzugangsberechtigung

Bei mehreren Hochschulzugangsberechtigungen genügt es in der Regel eine Hochschulzugangsberechtigung vorweisen zu können.

Abitur

Benötigte praktische Erfahrungen

1 Jahr Berufserfahrung

Standorte und kooperierende Hochschulen

Standorte

Biberach

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Die HBC ist eine offene Hochschule mit einem vielseitigen, fächerübergreifenden Angebot. Wer hier studiert, ist bestens qualifiziert für die Aufgaben der Berufswelt von morgen und kann aktiv Zukunft gestalten.

Prof. Dr. rer. pol. André Bleicher

Rektor der Hochschule Biberach
Foto: Außenansicht der Hochschule Biberach mit Blick auf den Hochschulschriftzug