Textile Wertschöpfungskette, Grundlagen der Nachhaltigkeit

Logo der Hochschule Hochschule Reutlingen

Übersicht

Weiterbildungsangebot ohne Prüfung
ohne Abschluss, ggf. mit Teilnahmebescheinigung
Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich
Hochschule Reutlingen, Hochschule für Technik- Wirtschaft-Informatik-Design
Reutlingen
abgelaufen
Deutsch
500,00 €
Tageskurs
1 bis 1 Tag

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Logistikmanagement, Supply Chain Management
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...
Gesellschaft
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenNachhaltiges Handeln im Textilbereich sowohl für Unternehmen als auch für Endkund*innen

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 500,00 Euro. Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Tageskurs
0 %
0 %
Anwendungsorientiertes und interaktives Seminar
- Textilindustrie - Textilverarbeitende Unternehmen - Textilhandel - Verbände - Beschaffungswesen - interessierte Organisationen und Einzelpersonen
Angebotsdauer1 bis 1 Tag

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

abgelaufen

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Für den Zugang und die Zulassung müssen Sie keine besonderen Voraussetzungen erfüllen. Bei Bachelorstudiengängen benötigen Sie in der Regel eine schulische Hochschulzugangsberechtigung.

Zu erwerbende Kompetenzen

Nachhaltigkeit in der textilen Kette, Textilkonsum, Nachhaltigkeitsverständnis, Ressourcenverbrauch, gesellschaftliche und politische Aspekte, Konsum- und Nutzungsverhalten, Aspekte und Methoden zur Nachhaltigkeitsbewertung wie Siegel und Zertifizierungen, Nutzungsverhalten und Nachhaltigkeit, Produktions-, Nutzungs- und Entsorgungsökologie , Recycling von Textilien: Stand der Technik und Forschung, Problemfelder, Innovationen, neue Materialien und Verfahren

Anerkennung hochschulisch erbrachter Leistungen

Bei Fragen zur Anerkennung wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechperson(en) bzw. Kontaktstelle(n)

Verena Szembek
Programme Manager
07121 271-9601verena.szembek@kfru.deInternetseite

Standorte und kooperierende Hochschulen

Reutlingen

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Knowledege Foundation
07121 271-9600info@kfru.deAlteburgstraße 150
72762 Reutlingen
Internetseite
Verena Szembek - Knowledege Foundation
Mitarbeiter
07121 271-9601verena.szembek@kfru.deInternetseite
Link IconWebseite des Angebots