Konfliktlösung bei versicherungsrechtlichen Streitigkeiten (M4, buchbares Einzelmodul mit Zertifikat; Versicherungsrecht LL.M.)

Logo der Hochschule Technische Hochschule Köln

Übersicht

Microcredentials
Zertifikat
5
Technische Hochschule Köln
Köln
abgelaufen
Deutsch
1.080,00 €
Berufsbegleitender Kurs
1 Semester

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Versicherungen, Immobilien
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Wirtschaft, Management
mehr...
Recht
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Verwaltung, Recht, Steuern
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenKonfliktlösung

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 1.080,00 Euro.
Kosten je Modul
Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitender Kurs
Vorlesungen (Präsenz)Prüfungen (Präsenz)
Information
  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.
Angebotsdauer1 Semester

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

abgelaufen

Anmeldefrist

bis

Anmeldungen sind jederzeit möglich; weitere Informationen zur Anmeldefrist erfragen Sie bitte bei Ihre Ansprechpartnerin.

Zugang und Zulassung

Eine Zulassung ist ausschließlich mit erstem berufsqualifizierendem Hochschulabschluss und praktischer Erfahrung möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusDiplomDiplom (FH)MagisterMaster/MagisterMasterStaatsexamen
Gilt auch für die als gleichwertig anerkannten Abschlüsse
12 Monate Berufserfahrung im Bereich Versicherungsunternehmen, Versicherungsmakler oder Rechtsanwaltskanzlei
Weiterführende Informationen erhalten Sie über die u. g. Ansprechpartnerin.

Zu erwerbende Kompetenzen

Die Studierenden sind in der Lage, in versicherungsrechtlichen Streitfällen eine Form der Konfliktlösung auszuwählen, die im konkreten Fall besonders erfolgsversprechend ist (Mediation, Schiedsverfahren, Ombudsmann, Gerichtsverfahren), um eine möglichst rasche, einvernehmliche und kostengünstige Regelung zu finden. Zudem können sie einzelne Formen der Konfliktlösung (insbesondere die Mediation) unter Berücksichtigung versicherungsrechtlicher Besonderheiten weiterentwickeln.

Qualitätssicherung

Systemakkreditiert

Zertifizierung durch andere Einrichtungen

Systemakkreditation (AQAS e.V.)

Förderungsmöglichkeiten

AufstiegsstipendiumBildungsscheckBildungsgutschein (nach AZAV)BildungskreditBildungsprämieWeiterbildungsstipendium

Standorte und kooperierende Hochschulen

Köln

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Nannette Fabian
Studiengangskoordinatorin
0221 82753621nannette.fabian@th-koeln.de
Link IconWebseite des Angebots
Die großen Herausforderungen unserer Zeit können wir nur gemeinsam lösen. Mit unserem partnerschaftlichen Verständnis von Lehren, Lernen und Forschen und unseren vielfältigen Netzwerken bündeln wir unsere Potenziale und bringen uns aktiv in diesen Prozess ein.
Prof. Dr. Stefan Herzig
Präsident der Technischen Hochschule Köln
Foto: Gebäude der technischen Hochschule Köln in der Claudiusstrasse