Nürnberger Kolloquien zum Brandschutz

Logo der Hochschule Technische Hochschule Nürnberg

Übersicht

Weiterbildungsangebot ohne Prüfung
ohne Abschluss, ggf. mit Teilnahmebescheinigung
Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich
Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
Nürnberg
abgelaufen
Deutsch
330,00 €
Tageskurs
1 Tag

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Architektur
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Bauwesen
mehr...
Bauplanung
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Bauwesen
mehr...
Verwaltung
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Verwaltung, Recht, Steuern
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenBetreiberverantwortung, Brandschutzordnung, Vielfältigkeit in der Planungs- und Nutzungsphase bei Arbeitsschutz und anderen Rechtsgebieten, Bauartgenehmigungen, Evakuierung/Räumung von Gebäuden, Einsatzstellenbegehungen & Gremienarbeit Feuerwehren, Brandschutz bei E-Mobilität

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 330,00 Euro (1 Tag à 330,00 Euro).
Der genannte Preis entspricht dem Standardpreis für die Buchung der Teilnahme an der gesamten Veranstaltung. Je nach Ihren individuellen Teilnahmepräferenzen sind ggf. alternative Preise verfügbar. Besuchen Sie für weitere Informationen bitte die Webseite der OHM Professional School. Die Teilnahmegebühr ist umsatzsteuerbefreit gemäß § 4 Nr. 21a/bb UStG.
Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Tageskurs
80 %
30 %
Fallstudien (Asynchron, Synchron, Präsenz)Seminare (Asynchron, Synchron, Präsenz)
Information
  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.
Seit 2020 finden die Nürnberger Kolloquien zum Brandschutz im hybriden Veranstaltungsformat statt. Ergänzend zur Veranstaltung vor Ort können Interessierte via Live Stream die Fachtagung mit verfolgen und Diskussionsbeiträge einreichen.
Für Architekt*innen, Bauingenieur*innen, Bauherr*innen und Sachverständige ist eine solide und regelmäßig erweiterte Wissensgrundlage rund um das Thema Brandschutz ein absolutes Muss. Aber auch Mitarbeiter*innen aus Gemeinden oder Behörden und Mitarbeiter im betrieblichen Gebäudemanagement profitieren enorm von den Informationen, die vermittelt werden. Wissen kann Leben retten und Ihr Umfeld wird es Ihnen im Extremfall eines Brandes danken!
Angebotsdauer1 Tag
Workload8 Stunden

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

abgelaufen

Die Nürnberger Kolloquien zum Brandschutz finden einmal jährlich mit einem neuen und aktuellen Vortragsprogramm statt.

Anmeldefrist

bis

Details zur Buchung und Anmeldung finden Sie auf der Webseite der OHM Professional School.

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Für den Zugang und die Zulassung müssen Sie keine besonderen Voraussetzungen erfüllen. Bei Bachelorstudiengängen benötigen Sie in der Regel eine schulische Hochschulzugangsberechtigung.

Zu erwerbende Kompetenzen

Sie erhalten einen individuellen Überblick über aktuelle Themen, die für die Brandschutz-Branche und Ihre tägliche Arbeit relevant sind. Die Nürnberger Kolloquien zum Brandschutz sind gemäß Fort- und Weiterbildungsordnung der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau anerkannt: Punkte 2022 - ingenieurtechnisch 7.75 Nach der Veranstaltung erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat, auf dem die Registrierungsnummer und die anrechenbaren Zeiteinheiten vermerkt sind.

Zertifizierung durch andere Einrichtungen

Anerkennung gemäß Fort- und Weiterbildungsordnung (Bayerische Ingenieurekammer-Bau)

Standorte und kooperierende Hochschulen

Nürnberg

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconWebseite des Angebots