Energieberatung für Gebäude und Passivhausprojektierung

Logo der Hochschule Technische Hochschule Rosenheim

Übersicht

Weiterbildungsangebot mit Prüfung
Zertifikat
Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich
Technische Hochschule Rosenheim
Rosenheim
bis
Deutsch
3.700,00 €
Berufsbegleitender Kurs
2 Semester

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Bauplanung
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Bauwesen
mehr...
Architektur
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Bauwesen
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenEnergieberatung für Wohngebäude, Energieberatung für Nicht-Wohngebäude DIN 18599, Passivhausprojektierung

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 3.700,00 Euro. Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitender Kurs
Angebotsdauer2 Semester

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

Zugang und Zulassung

Eine Zulassung ist ausschließlich mit einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/Bakkalaureus
Für die Zulassung zum Zertifikatsprogramm werden folgende Voraussetzungen benötigt: Personen mit berufsqualifizierendem Hochschulabschluss in (alle Berufsgruppen nach §88 des GEG): in einer der Fachrichtungen Architektur, Innenarchitektur, Hochbau, Bauingenieurwesen, Technische Gebäudeausrüstung, Physik, Bauphysik, Maschinenbau oder Elektrotechnik oder in einer anderen technischen oder naturwissenschaftlichen Fachrichtung mit einem Ausbildungsschwerpunkt in den zuvor genannten Gebieten

Zu erwerbende Kompetenzen

Die Teilnehmenden erhalten ein Abschlusszertifikat Energieberater / Effizienzhaus-Experte. Ziel ist es nicht nur Energieausweise für Nichtwohngebäude erstellen zu können, sondern auch im Neubau- und Sanierungsfall objektbezogen energie- und ressourceneffizient umfassend beraten zu können. Zudem vermittelt der Kurs anhand eines Beispielgebäudes umfassendes Wissen zur selbstständigen Planung und Ausführung von Passivhäusern.

Programmkontext

Standorte und kooperierende Hochschulen

Rosenheim

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Academy for Professionals
08031 805-2247afp-info@th-rosenheim.deHochschulstr. 1
83024 Rosenheim
Internetseite
Sebastian Herold - Academy for Professionals
Mitarbeiter
08031 805-2243sebastian.herold@th-rosenheim.deInternetseite
Link IconWebseite des Angebots
Die Hochschule Rosenheim bildet den Nachwuchs von morgen für die Region Südostoberbayern aus. Die Verknüpfung von Theorie und Praxis, enge Unternehmenskontakte und internationales Renommee zeichnen uns aus.
Prof. Dr. Heinrich Köster
Präsident der Technischen Hochschule Rosenheim