Internationaler Trainerkurs

Logo der Hochschule Universität Leipzig

Übersicht

Weiterbildungsangebot mit Prüfung
Zertifikat
Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich
Universität Leipzig
Leipzig
bis
Deutsch
Kostenlos
BlockkursBerufsbegleitender Kurs
5 Monate

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Gesundheitsförderung
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesundheit, Pflege
mehr...
Sport
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesundheit, Pflege
mehr...

Gesamtkosten

Das Weiterbildungsangebot ist kostenlos.
Dieses Weiterbildungsstudium wird auf der Grundlage einer Vollfinanzierung durch Zuwendungen des Auswärtigen Amtes durchgeführt.
Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

BlockkursBerufsbegleitender Kurs
Ausgebildete Trainer:innen sowie Sportlehrer:innen aus Entwicklungsländern gemäß DAC-Liste der OECD. Im Auftrag des Auswärtigen Amtes führt die Sportwissenschaftliche Fakultät der Universität Leipzig im Rahmen der Auswärtigen Kulturpolitik jährlich fünfmonatige Weiterbildungsstudien für Sportlehrer und Trainer aus Afrika, Asien, Europa und Lateinamerika durch. Diese bieten den Teilnehmer:innen die Möglichkeit, ihre sportwissenschaftlichen Kenntnisse zu aktualisieren sowie ihre sportpraktischen und sportmethodischen Fähigkeiten in ihrer Spezialsportart, im Behindertensport oder als Konditionstrainer:in zu vervollkommnen und ihr Know-how im Sportmanagement zu erweitern.
Angebotsdauer5 Monate
Workload5 Monate

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

Bewerbungen zum Weiterbildungsstudium sind grundsätzlich bei der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland im Heimatland der Bewerber:in und rechtzeitig gemäß dem angegebenen Termin für den Bewerbungsschluss (Posteingang Leipzig) einzureichen. Die Botschaften legen häufig einen Bewerbungsschluss fest, der deutlich vor der von der Universität Leipzig festgesetzten Frist liegt. 

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Eine Zulassung ist ausschließlich mit erstem berufsqualifizierendem Hochschulabschluss oder praktischer Erfahrung möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusDiplomDiplom (FH)FakultätsexamenMagisterMaster/MagisterMaster
Das fünfmonatige Weiterbildungsstudium steht Bewerbern aus Ländern Afrikas, Asiens, Europas und Lateinamerikas mit abgeschlossenem Hochschulstudium und solchen Bewerbern offen, welche die für die Teilnahme erforderliche Eignung im Beruf oder auf andere Weise erworben und nachgewiesen haben. Bei der Zulassung zum Weiterbildungsstudium wird der Nachweis einer beruflichen Tätigkeit gefordert, die in Form einer Tätigkeit als Sportlehrer, Trainer, Sportberater, Sportkoordinator, aktiver Sportler o. ä. ausgeübt worden sein kann. Weiterhin hat der Bewerber den Nachweis zu erbringen, dass er die jeweils ausgeschriebene Lehrgangssprache für seine gewählte Sportart bzw. Spezialisierung oder die deutsche Sprache in Wort und Schrift beherrscht. Das Einreichen eines medizinischen Fragebogens ist zur Beurteilung der physischen Eignung des Bewerbers erforderlich.

Zu erwerbende Kompetenzen

Fach- und Methodenkompetenz

Qualitätssicherung

hochschulinterne Verfahren

Standorte und kooperierende Hochschulen

Leipzig

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Wissenschaftliche Weiterbildung
weiterbildung@uni-leipzig.deGoethestraße 3 - 5
04109 Leipzig
Internetseite
Link IconWebseite des Angebots
Unsere Universität bietet ein modernes Studienangebot, das auf eine Fächervielfalt und einen lebendigen Campus trifft. Studieren Sie an einer weltoffenen Universität mitten in einer pulsierenden Stadt.
Prof. Dr. Eva Inés Obergfell
Rektorin der Universität Leipzig
Foto: Blick auf das Paulinum und den Campus Augustusplatz der Universität Leipzig.