Sportrecht

Logo der Hochschule Universität Bayreuth

Übersicht

Studiengang
Master
keine Angabe
Universität Bayreuth
Bayreuth
keine Angabe
Deutsch
18.000,00 €
TeilzeitstudiumVollzeitstudium
5 Semester
Icon Wissensgruppe Recht, Steuern, Verwaltung

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Steuern
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Recht, Steuern, Verwaltung
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenSportrecht, Angewandtes Sportrecht, Sportmanagement, Schlüsselqualifikationen, Praxis

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 18.000,00 Euro (4 Semester à 4.500,00 Euro).

Die Studiengebühren pro Semester betragen derzeit 4.500 €. Diese Kosten sind als Fortbildungskosten im Rahmen der Werbungskosten steuerlich absetzbar.

Symbol für Kostenübersicht Link Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

TeilzeitstudiumVollzeitstudium
0 %
0 %

Der Weiterbildungsstudiengang ist berufsbegleitend auf eine Studiendauer von 4 Semestern angelegt. Die Präsenzphasen finden an 11 Wochenendmodulen im Sportinstitut an der Universität Bayreuth statt. Teilzeitmodelle sind ebenfalls möglich.

o Interessentinnen und Interessenten aller Branchen mit Bezug zum Sportbereich o Interessentinnen und Interessenten aus der Sportbranche o Rechtsreferendarinnen und -referendare

Angebotsdauer5 Semester
Workload90 ECTS

Fristen und Termine

Vorlesungszeit

Zulassungssemester: Sommer- und Wintersemester

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss und Praktische Erfahrung

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusDiplomStaatsexamen
12 Monate Berufserfahrung im Bereich juristischer, administrativer oder wirtschaftswissenschaftlicher Bereich; nicht zwingend im Sportbereich

Zu erwerbende Kompetenzen

Als Teilnehmerin bzw. Teilnehmer des intra- und interdisziplinär angelegten Weiterbildungsstudiengangs erwerben Sie die Fähigkeit, Fragestellungen in sportrechtlich relevanten Themengebieten mit sportökonomischem und nationalem sowie internationalem Bezug zu erkennen, selbständig und eigenverantwortlich zu analysieren und einer Lösung näher zu bringen.

Standorte und kooperierende Hochschulen

Bayreuth

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconWebseite des Angebots
Die kontinuierliche gute Platzierung in Rankings zeigt, dass es uns gelungen ist, dem gezielten Ausbau der Forschungsschwerpunkte und Studienangebote eine langfristig erfolgreiche Strategie zugrunde zu legen.
Prof. Dr. Stefan Leible
Präsident der Universität Bayreuth
Foto: Luftaufnahme des Campus Rondell der Universität Bayreuth