Quality Development as a Dialogue in the Field of Early Care and Child Protection

Logo der Hochschule Alice Salomon Hochschule Berlin

Übersicht

Studiengang
Master
keine Angabe
Alice Salomon University of Applied Sciences Berlin
SoSe: keine AngabeWS: keine Angabe
German
6.300,00 €
part time
6 Semester

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Psychologie
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Sozialpädagogik, Soziale Arbeit
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Soziales
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Sonderpädagogik
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Pädagogik
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenSocial Education

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 6.300,00 Euro.
The tuition fees are EUR 1,450 per semester. This is EUR 240 per month or EUR 8,700 in total. Payment in instalment can be applied for informally and easily. In addition to the tuition fees, every semester a re-registration fee is charged by the university.
Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

part time
0 %
0 %
The postgraduate, career-integrated Master's degree course "Child Protection" is a part-time programme that is aimed at practitioners in child and youth services, social work and the healthcare system.
Angebotsdauer6 Semester

Fristen und Termine

Vorlesungszeit

Zulassungssemester: summer semester

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Eine Zulassung ist ausschließlich mit erstem berufsqualifizierendem Hochschulabschluss und praktischer Erfahrung möglich.

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Baccalaureate / BachelorDiplomDiplom (university of applied sciences)MagisterState Examination
Gilt auch für die als gleichwertig anerkannten Abschlüsse
Berufserfahrung
The requirements for admission to the course of study are from Section 10 paragraph 5 of the BerlHG (Berlin Higher Education Act).In accordance with this, any person who has successfully completed a first professionally qualifying degree (Diplom, Magister, Bachelor's or Staatsexamen) are eligible for admission.Furthermore, applicants must also be able to provide proof of subsequent professional practical experience of at least 12 months.Applicants with a Bachelor's degree with 180 credits must obtain a further 30 credits for the Master's degree. Following individual guidance, credits obtained from continuing education or professional practical experience can be recognised with up to 15 credits. The additional 15 credits must be obtained by the submission of the Master's thesis at an institution of higher education, e.g. by attending supplementary modules or the accreditation of credits earned at other higher education institutions.

Zu erwerbende Kompetenzen

Sie werden durch das Studium dazu befähigt (Auswahl): selbstständig ausgewiesene Methoden der Gefährdungseinschätzung und der Risikoabklärung anzuwenden, notwendige Hilfeprozesse in Zusammenarbeit mit beteiligten Berufsgruppen und betroffenen Familienmitgliedern fundiert einzuleiten, die Akzeptanz der Frühen Hilfen und des Kinderschutzes vor allem bei den betroffenen Kindern, Jugendlichen und Eltern zu erhöhen

Standorte und kooperierende Hochschulen

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconWebseite des Angebots
Wir bilden akademische Fachkräfte aus, die sich für strukturell benachteiligte, zu fördernde und gefährdete Menschen einsetzen. Dies ist ein Beitrag zur Demokratie, zu Teilhabe und mehr Chancengerechtigkeit.
Prof. Dr. Bettina Völter
Rektorin der Alice Salomon Hochschule Berlin
Foto: Studierende mit Koffer stehen vor dem Eingang der ASH Berlin