+PLUS-Weiterbildung Extremismus und Radikalisierungsprävention

Logo der Hochschule Akkon Hochschule

Übersicht

Weiterbildungsangebot mit Prüfung
Zertifikat
25
Akkon-Hochschule
Berlin
abgelaufen
Deutsch
3.500,00 €
BlockkursBerufsbegleitender KursDigitaler Kurs
1 bis 5 Monate

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Sozialpädagogik, Soziale Arbeit
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Politik
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Pädagogik
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Gesellschaft
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Soziales
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...
Sekundarstufe II oder das Gymnasium
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Lehrer:innenweiterbildung

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenExtremismus; Radikalisierung; Prävention; Distanzierungsarbeit; Islamismus; Rechtsextremismus

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 3.500,00 Euro. Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

BlockkursBerufsbegleitender KursDigitaler Kurs
100 %
50 %
E-Learning (Synchron)Fallstudien (Synchron)Lerngruppen (Synchron)Vorlesungen (Synchron)Übungen (Synchron)Selbstlernphasen (Asynchron)Seminararbeiten (Asynchron)Seminare (Synchron)
Information
  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.
Online-Campus (digitale Präsenzlehre) Kooperation mit modus I zad - Zentrum für angewandte Deradikalisierungsforschung & Violence Prevention Network
Soziale Arbeit, Pädagogik sowie Berufsgruppen angrenzender Tätigkeitsfelder und alle an der Thematik Interessierte
Angebotsdauer1 bis 5 Monate
Workload1 bis 7 Monate

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

abgelaufen

5 Module à 42 Unterrichtseinheiten

Anmeldefrist

bis

auch einzelne Module können gebucht werden

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Für den Zugang und die Zulassung müssen Sie keine besonderen Voraussetzungen erfüllen. Bei Bachelorstudiengängen benötigen Sie in der Regel eine schulische Hochschulzugangsberechtigung.

Zu erwerbende Kompetenzen

Die Weiterbildung macht mit den Erscheinungsformen von Radikalisierung/Extremismus mit dem Fokus auf Rechtsextremismus/Islamismus vertraut & qualifiziert zur Entwicklung, Gestaltung & Steuerung zielgenauer Präventionsmaßnahmen. Die Kombination aus wissenschaftlicher Hochschullehre, langjähriger Praxiserfahrung in Beratung, Präventions- & Distanzierungsarbeit sowie angewandter Forschung bietet geballte Expertise & vermittelt sämtliche Tools für die Bearbeitung dieser komplexen Thematik.

Anerkennung hochschulisch erbrachter Leistungen

Bei Fragen zur Anerkennung wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechperson(en) bzw. Kontaktstelle(n)

Institut für Weiterbildung
iwb@akkon-hochschule.deColditzstraße 34-36
12099 Berlin
Internetseite
Nouria Ali-Tani - Institut für Weiterbildung
Leiter
030 809233233nouria.alitani@akkon-hochschule.de

Anrechnung außerhochschulisch erbrachter Leistungen

Keine Angabe

Bei Fragen zur Anrechnung wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechperson(en) bzw. Kontaktstelle(n)

Institut für Weiterbildung
iwb@akkon-hochschule.deColditzstraße 34-36
12099 Berlin
Internetseite
Nouria Ali-Tani - Institut für Weiterbildung
Leiter
030 809233233nouria.alitani@akkon-hochschule.de

Qualitätssicherung

hochschulinterne Verfahren

Standorte und kooperierende Hochschulen

Berlin

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Link IconWebseite des Angebots