Praxisanleitung in der Sozialen Arbeit

Logo der Hochschule Evangelische Hochschule Berlin

Übersicht

Angebotstyp

Weiterbildungsangebot ohne Prüfung

Abschluss

ohne Abschluss, ggf. mit Teilnahmebescheinigung

ECTS-Punkte

Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich

Hochschule

Evangelische Hochschule Berlin

Standort

Berlin

Nächster Angebotszeitraum

bis

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Gesamtkosten

110 €

Veranstaltungsformate

Berufsbegleitender KursDigitaler Kurs

Angebotsdauer

14 Stunden

Interessensprofil

Wissensgruppen

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 110 Euro (1 Kurs à 110 Euro).

Anmerkung zu den Gesamtkosten

Symbol für Kostenübersicht Link Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Veranstaltungsformate

Berufsbegleitender KursDigitaler Kurs

Örtliche Flexibilität

100 %

Zeitliche Flexibilität

10 %
Blended Learning (Synchron)Seminare (Synchron)

Information

  • Asynchron: Bei einem asynchronen Konzept werden die Kursmaterialien (Texte, Präsentationen, Podcasts, Screencasts, Videos) zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer können diese zu einem anderen Zeitpunkt abrufen bzw. bearbeiten.
  • Synchron: Bei einer synchron stattfindenden Veranstaltung sind Sie und Ihre Studierenden gleichzeitig in einem virtuellen Raum oder auf einer Plattform anwesend.
  • Präsenz: Bei einer Veranstaltung vom Typ 'Präsenz' ist die Teilnahme am Standort der weiterbildenden Hochschule erforderlich.

Zielgruppen

Die Fortbildung richtet sich an Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter in der Sozialen Arbeit und solche, die es werden wollen. Ein Abschluss in Sozialarbeit/Sozialpädagogik und in der Regel zwei Jahre Berufserfahrung werden vorausgesetzt.

Dauer / Workload

Angebotsdauer14 Stunden
Workload16 Stunden

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Ausschließlich mit Praktischer Erfahrung

Schulische Hochschulzugangsberechtigung

Bei mehreren Hochschulzugangsberechtigungen genügt es in der Regel eine Hochschulzugangsberechtigung vorweisen zu können.

Berufserfahrung

Erforderliche praktische Erfahrungen

2 Jahre Berufserfahrung im Bereich Soziale Arbeit

Zu erwerbende Kompetenzen

In dem Seminar wird Handwerkszeug vermittelt, um Kernaufgaben der Praxisphase zielgerichtet zu planen, durchzuführen und zu reflektieren. Hierzu gehört, exemplarisches Lernen in Schlüsselsituationen der Sozialen Arbeit anzuleiten, Lerninhalte und -ziele in Ausbildungsplänen festzulegen, Anleitungs- und Feedbackgespräche zu führen sowie Studierende zu beurteilen.

Anerkennung hochschulisch erbrachter Leistungen

Bei Fragen zur Anerkennung wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechperson(en) bzw. Kontaktstelle(n)

Zentrum für Fort- und Weiterbildung (ZfW)

030 585985612weiterbilden@eh-berlin.deZur Heimat 27, Haus G
14167 Berlin
Zur Webseite

Dr. Anna Krehnke - Zentrum für Fort- und Weiterbildung (ZfW)

Leiter:in

Anrechnung außerhochschulisch erbrachter Leistungen

Anrechnung außerhochschulisch erworbener Kompetenzen nur in Verbindung mit schulischer Hochschulzugangsberechtigung oder praktischer Erfahrung möglich.

Individuelle Anrechnung

Individuelle Anrechnung

Standorte und kooperierende Hochschulen

Standorte

Berlin

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Dr. Anna Krehnke

Link IconBeschreibung auf der Webseite der Hochschule
Die EHB bietet ein Studium mit optimaler Verknüpfung von Theorie und Praxis, forschungsbasiert und international. Absolventinnen und Absolventen haben exzellente Berufsaussichten in den gesellschaftsrelevanten Arbeitsfeldern.

Prof. Dr. Sebastian Schröer-Werner

Rektor der Evangelischen Hochschule Berlin
Foto: Hauptgebäude der Evangelischen Hochschule Berlin