Mediation und Konfliktmanagement

Logo der Hochschule Evangelische Hochschule Dresden

Übersicht

Weiterbildungsangebot mit Prüfung
Zertifikat
Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich
Evangelische Hochschule Dresden
Dresden
bis
Deutsch
3.100,00 €
Berufsbegleitender Kurs
126 Stunden

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Konfliktmanagement
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Schlüsselkompetenzen, Soft Skills
mehr...
Moderation, Mediation
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Schlüsselkompetenzen, Soft Skills
mehr...

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 3.100,00 Euro (1 Kurs à 3.100,00 Euro).
Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

Berufsbegleitender Kurs
0 %
0 %
Methoden: • Konfliktdiagnose mit Klienten • Effektive Bearbeitung von Konflikten • Deeskalierende Intervention • Gesprächsführung, Visualisierung, Beratung und Prozessleitung
Fach- und Leitungskräfte aus unterschiedlichen Bereichen
Angebotsdauer126 Stunden

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

Die genauen Termine der Weiterbildung werden in Kürze veröffentlicht.

Voraussetzungen (Zugang und Zulassung)

Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss und Praktische Erfahrung

Bei mehreren ersten Hochschulabschlüssen reicht es in der Regel einen der genannten Hochschulabschlüsse vorweisen zu können.

Bachelor/BakkalaureusDiplomDiplom (FH)MagisterMasterVoraussetzung: abgeschlossene Ausbildung oder Studium, Berufserfahrung, reflektiertes Verhalten in Gruppen, die Bereitschaft, einen eigenen Konflikt mit Mediation bearbeiten zu lassen
1 Jahr Berufserfahrung3 Jahre Berufsausbildung

Zu erwerbende Kompetenzen

• Selbstreflexion (eigene Konfliktmuster und -erfahrungen reflektieren) • Thematische Unparteilichkeit • Aufbau einer empathischen Beziehung zu allen Konfliktparteien • eine für die unterschiedlichen Bedürfnisse geschulte Wahrnehmung • Einschätzung des mentalen und emotionalen Befindens der Konfliktparteien • Einschätzung des eigenen Profils und der eigenen Kompetenzen

Qualitätssicherung

hochschulinterne Verfahren

Förderungsmöglichkeiten

BildungsscheckBildungsprämie

Standorte und kooperierende Hochschulen

Dresden

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Zentrum für Forschung, Weiterbildung und Beratung an der ehs Dresden gGmbH
0351 46902-441kontakt@ehs-zentrum.euGerokstraße 18
01307 Dresden
Internetseite
Katja Striegler - Zentrum für Forschung, Weiterbildung und Beratung an der ehs Dresden gGmbH
Mitarbeiter:in
Link IconWebseite des Angebots
Die ehs steht für eine sozial verantwortliche, kritische und werteorientierte Lehre und Forschung, für Weltoffenheit und Internationalität und für Durchlässigkeit zwischen beruflicher und hochschulischer Bildung.
Prof. Dr. Silke Geithner
Rektorin der Evangelischen Hochschule Dresden
Foto: Blick auf das Hochschulgebäude der Evangelischen Hochschule Dresden