Berufspädagogische Fortbildungsreihe für Praxisanleiter*innen

Logo der Hochschule Hochschule für Gesundheit

Übersicht

Weiterbildungsangebot ohne Prüfung
ohne Abschluss, ggf. mit Teilnahmebescheinigung
Umrechnung in ECTS auf Antrag möglich
Hochschule für Gesundheit - University of Applied Sciences
Bochum
bis
Deutsch
180,00 €
TageskursEinzelkurs
4 bis 24 Stunden

Wissensgruppen und Schwerpunkte

Wissensgruppen und Wissensbereiche

Gesundheit
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesundheit, Pflege
mehr...
Pflege
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesundheit, Pflege
mehr...
Therapien
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesundheit, Pflege
mehr...
Bildung
Der Wissensbereich gehört zur Wissensgruppe: Gesellschaft, Soziales
mehr...

Schwerpunkte

Zu den Schwerpunkten des Weiterbildungsangebotes gehörenWechselnde Themen zu Kommunikation, Anleitungssituationen (im SkillsLab) oder Zielgruppe

Gesamtkosten

Die Gesamtkosten des Weiterbildungsangebots belaufen sich auf 180,00 Euro (1 Kurs à 180,00 Euro).
Vergünstigungen für Alumni und Kooperationspartner sind möglich. Einige Kurse werden kostenfrei angeboten.
Kostenübersicht

Lehr- und Lernformate

TageskursEinzelkurs
Wir bieten Ihnen verschiedene Lernformate an (Online, Präsenz und hybrid).
alle Praxisanleiter*innen sowie alle Interessierten
Angebotsdauer4 bis 24 Stunden

Fristen und Termine

Angebotszeitraum

bis

Anmeldefrist

bis

Zugang und Zulassung

Für den Zugang und die Zulassung müssen Sie keine besonderen Voraussetzungen erfüllen. Bei Bachelorstudiengängen benötigen Sie in der Regel eine schulische Hochschulzugangsberechtigung.

Zu erwerbende Kompetenzen

Vertiefung und Reflexion der eigenen Kompetenzen als Praxisanleiter*in

Standorte und kooperierende Hochschulen

Bochum

Ansprechpersonen und Kontaktstellen

Team Weiterbildung
weiterbildung@hs-gesundheit.deGesundheitscampus 6-8
44801 Bochum
Internetseite
Link IconWebseite des Angebots
Durch die interprofessionelle Zusammenarbeit sowie die enge Verknüpfung von Wissenschaft und Praxis bereiten wir unsere Absolvent*innen optimal für die komplexen Herausforderungen im Gesundheitssektor vor.
Prof. Dr. Christian Timmreck
Präsident der Hochschule für Gesundheit
Foto: Studierende stehen auf dem Campus vor dem Audimax-Neubau der Hochschule für Gesundheit.